DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Hans Poelzig hingegen musste erleben, dass sein herrlicher Vier-Kuppel-Pavillon 1913 für die Ausstellung von preußischen Militaria, Uniformen etc., Verwendung fand...

Mag Dublin seit 2003 sein 121 m hohes Wahrzeichen "The Spire" ("Die Spitze") haben, das dort an der O`Donnell Street am historischen Ort der IRA weggebombte Nelson-Säule ersetzt…

Ähnliches kann man auch vom heiligen Rochus von Montpellier sagen. Der wird nicht einmal 10 km entfernt im Städtchen Ruvo di Puglia direkt nach Ferragosto am 16. August geehrt...

Rund um den 15. August finden in vielen süditalienischen Städten zig Patronatsfeste statt, die jeweils die Schutzheiligen der Stadt ehren…

Auf unserer Tour durch Bitonto geht es weiter in die Altstadt, in der es einerseits vor weiteren Restaurants, Bars und vor allem Kirchen und Palästen nur so wimmelt...

Sogenannte "Stauferstelen" gibt es mittlerweile viele. Dafür verantwortlich ist vor allem der Stuttgarter Bildhauer Markus Wolf (geb. 1963)...

2022 trägt die zweitgrößte Stadt Luxemburgs, Esch-zur-Alzette zusammen mit den zehn Luxemburger Gemeinden des Verbandes Pro-Sud sowie den acht französischen Gemeinden der „Communautée de Communes Pays Haut Val d’Alzette" (CCPHVA) den Titel "Europäische Kulturhauptstadt".

Mussten Fans des Halloween-Festes, das historisch seinen Ursprung in Irland nahm und schon zu keltischen Zeiten als Samhain (sprich "Sauen") gefeiert wurde, 2020 mit virtuellen nächtlichen Geisterstunden Vorlieb nehmen, so war die Grüne Insel in diesem Jahr trotz der Covid-19-Problematik wieder voll präsent...

Die größte Sensation von Santa Fiora ist dann aber die Pieve delle Sante Flora e Lucilla, die Kirche der Ortsnamensheiligen Flora und der Heiligen Lucilla an der Piazza Arcipretura...

Santa Fiora, die Heilige Blühende, mit gerade 2500 Einwohner eines der kleinsten, dafür aber schönsten Dörfer Italiens, empfängt uns nahezu standesgemäß an der auf die Piazza Garibaldi zuführenden Via della Roccacia mit einer an der mittelalterlichen Hauswand nahe der alten Stadtmauer angebrachten Marmortafel.

Seite 1 von 7

Letzte News

Letzte Artikel