DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Dubai: Four Seasons International Finance District

Das Four Seasons International Finance District zählt sicher zu den ersten hospitality Alternativen in downtown. Das Hotel ist für Geschäftsreisende aber auch Gäste, deren Ziel die reiche Gastronomie- und Galerieszene der Stadt ist, eine erste Adresse...

Mit 78 Zimmern und 28 Suiten verfügt das Haus über eine optimale Größe, um ausgesuchten Luxus und Service zu bieten. Dank Tihany Design wurde ein Dekor gewählt, das bewusst am Puls der Zeit ist, hoch modern und doch immer komfortabel.

Mina Brasserie mit internationaler Karte

Das pulsierende Herz des Hauses ist sein Restaurant. Die Speisekarte der Mina Brasserie bietet eine Vielzahl von herzhaften Gerichten im Brasserie-Stil, die von Küchenchef Mina und seinem Team junger talentierter Köche kreiert werden. Die Zutaten werden sorgfältig für Meeresfrüchte, Fleisch und Fisch der Saison eingekauft und durch eine dekadente Auswahl an Desserts ergänzt. Bis zu 100 Gedecke können serviert werden, eine Terrasse ergänzt weitere 36 Plätze. Highlights sind der Thunfischtartar von Michael Mina mit Pinienkernen, Knoblauch, Minze und Sesam-Habanero-Öl; im Holzofen gebratenes Babyhähnchen; Oktopus vom Eichenholzgrill und eine Auswahl an Steaks von der Creekstone Farm.

Überzeugendes zeitgenössisches Design.
Überzeugendes zeitgenössisches Design.

Auch für Vegetarier und Veganer ist ein separater Teil der Speisekarte reserviert. Mit drei zusätzlichen Lounges verfügt das Hotel zudem über edle Alternativen des geselligen Zusammenseins. Die Penrose Lounge bietet Kaffee und Tea mit leichten snacks, die Luna Sky Bar serviert Cocktails mit ergänzenden kleinen Mahlzeiten der östlichen wie westlichen Küche und die Churchill Bar bietet die optimale Option für Raucher. In Summe ergänzen sich die lukullischen Alternativen zu einem sehr stimmigen Angebot. Für Geschäftsreisende steht zudem ein 102 Quadratmeter Konferenzraum zur Verfügung, der mehrfach geteilt und für diverse Nutzungsoptionen gemietet werden kann.

Anspruchsvolle Nachhaltigkeitskonzepte

Das Four Seasons Hotels Dubai Green Committee wurde mit dem alleinigen Ziel gegründet, ein umweltbewusstes Unternehmen zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter für die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks und des Kohlendioxidausstoßes im Zusammenhang mit der Hotelbranche einsetzen. Ziel ist es, die Mitarbeiter für Themen wie Lebensmittelverschwendung, Recycling, erneuerbare Energien und allgemeine Abfallvermeidung in allen Abteilungen zu sensibilisieren und zu informieren.

Suitenträume -Zimmer mit Aussicht.
Suitenträume -Zimmer mit Aussicht.

Das Green Team eines jeden Hotels ist für die Förderung von Nachhaltigkeitsinitiativen auf dem Gelände, die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele und die Berichterstattung darüber, die Umsetzung von Initiativen in den Schwerpunktbereichen des Unternehmens sowie die Festlegung und Leitung lokaler Bemühungen verantwortlich. Mit dem Green Committee und der Unterstützung von Drittunternehmen soll das Four Seasons Finance District in Dubai für dieses globale Thema sensibilisiert werden, um nachhaltiger und verantwortungsvoller zu arbeiten.

Das Hotel engagiert sich in vielfältiger Weise für den sparsamen Umgang mit Wasser. Das Wasser, das im gesamten Hotelbetrieb verwendet wird, wird durch eine Reihe nachhaltiger Prozesse sorgfältig verwaltet. So werden zum Beispiel 40 Prozent der Wassererwärmung durch Solarenergie betrieben. Das Wasser wird nur dann erhitzt, wenn es benötigt wird. Auf diese Weise sparen die Hotels 25 Prozent an Energie. Das Haus verfügt über Kompostieranlagen in den Küchen, und das Wasser, das aus den kompostierten Lebensmittelabfällen gewonnen wird, wird aufbereitet und für die Bewässerung der Pflanzen in den Gärten bzw. Grünanlagen wiederverwendet. In den Zimmern und Suiten schalten sich Präsenzlichtsensoren schalten sich automatisch aus, wenn innerhalb einer bestimmten Zeitspanne keine Bewegung festgestellt wird, um Energie zu sparen. Achtundneunzig Prozent der Glühbirnen im Hotel wurden auf LED umgestellt, und die Hotels arbeiten daran, die vollständige Umstellung auf LED in naher Zukunft abzuschließen.

Der Pool auf der Dachterrasse.
Der Pool auf der Dachterrasse.

Differenziertes Spa Konzept

Der Spa des Four Seasons verfügt über fünf Behandlungsräume und es werden biologische und natürliche Produkte wie Sodashi und Dr. Burgener verwendet. Die Produkte von Sodashi sind zu 100 Prozent natürlich und werden aus den reinsten natürlichen Zutaten hergestellt und gemischt. Jedes Produkt ist frei von synthetischen und künstlichen Bestandteilen wie Parabenen, Petrochemikalien, GVO, Sulfaten, synthetischen Konservierungs- und Farbstoffen, Phthalaten und Triclosan. Im Einklang mit dem Engagement des Unternehmens für die Umwelt sind die Sodashi-Verpackungen recycelbar und die Schachteln werden mit natürlichen Pflanzenfarben bedruckt. Die Marke Dr. Burgener setzt sich ebenfalls für den Umweltschutz ein und hat die Verpackung seiner Produkte angepasst, um den Abfall zu reduzieren, indem er ein Produkt herstellt, das keine Kartonschachtel benötigt. Sie haben ein Taschendesign entwickelt, das demjenigen von Luxusschmuck und Uhren ähnelt und wiederverwendbar ist. Die Gebrauchsanweisungen für das Produkt sind ebenfalls auf recyceltem Zuckerrohr- und Eukalyptuspapier gedruckt. Um die Nachhaltigkeit des Hotels weiterreichend zu unterstützen, werden Bettwäsche und Handtücher nach der dritten Nacht des Aufenthalts eines Gastes frisch bezogen. Gäste, die einen täglichen Wäschewechsel wünschen, können sich direkt an das Housekeeping-Team wenden.

Neben den für die Marke Four Seasons weltweit geltenden hohen Servicestandards sind die einzelnen Ansätze zur Nachhaltigkeit des Hotelmanagements ein wichtiger Ansatz, der nicht zuletzt auch eines der zentralen Themen der aktuellen EXPO in Dubai erfolgreich widerspiegelt.

Info: www.fourseasons.com 


Impressionen:

 

Fotos: Four Seasons

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel