DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Jumeirah Emirates Towers Dubai

Die Jumeirah Emirates Towers, die sich hoch über Dubais Finanzdistrikt erheben, sind eines der ikonischsten Gebäude der Region. Dieses aus zwei gleichseitigen Dreiecken bestehende Wahrzeichen beherbergt einen Büroturm, einen Hotelturm und The Boulevard, einen gehobenen Einzelhandels- und Gastronomiekomplex...

Nur wenige Minuten vom Dubai International Financial Centre (DIFC), dem Dubai World Trade Centre und der Dubai Mall entfernt, ist das Jumeirah Emirates Towers das führende Lifestyle-Ziel in Dubai und ein Ort, an dem Gäste mühelos zwischen Geschäft und Freizeit wechseln können. Der Bau der beiden Wolkenkratzer begann 1996, und das Hotel wurde im April 2000 eröffnet. Heute ist das Jumeirah Emirates Towers eines der beliebtesten und preisgekrönten Geschäftshotels der Stadt – und auch damit eine der ersten Alternativen für den Besuch der EXPO.

Das Hotel hat eines der markantesten kulturellen Wahrzeichen Dubais direkt vor der Tür - das Museum of the Future. Das Museum in Form eines Auges ist eine Initiative der Dubai Future Foundation unter der Leitung von S.E. Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum und ist das jüngste ehrgeizige Projekt, das die Skyline des Emirats prägt. Das internationale Architektur- und Designbüro Perkins+Will zeichnet für die berühmte Lobby des Hotels verantwortlich. Ständiges Tageslicht, hohe Decken, raffinierte Inneneinrichtung und eine dynamische Atmosphäre, die in der Stadt ihresgleichen sucht, sind nur einige der Merkmale dieses beliebten Treffpunkts. Die Executive Lounge auf Ebene 42 im Hotelturm verfügt über ein eigenes Empfangsteam, das Sie am Dubai International Airport willkommen heißt. Zu den weiteren Vorteilen gehören ein privater Check-in-Service und ein Anzugbügelservice bei der Ankunft. Das Talise Spa im Jumeirah Emirates Towers ist eines der ersten Hotels in den VAE, das einen Pool mit Floating-Therapie anbietet, eine Oase der Ruhe im Herzen des geschäftigen Geschäftsviertels der Stadt.

Das Suitendesign. Nüchtern, funktional und modern.
Das Suitendesign. Nüchtern, funktional und modern.

 

Optimales Hotel für Geschäftsreisende

Der von der Architektin Hazel Wong entworfene und von Sangyong Engineering & Construction in Zusammenarbeit mit Cleveland Bridge & Engineering Middle East Private Ltd und Murray & Roberts errichtete Doppelturm wird wegen seiner schlichten, eleganten Formen weltweit geschätzt. Das Äußere der Jumeirah Emirates Towers ist von traditionellen islamischen Themen inspiriert. Die beiden gleichseitigen Dreiecke, der 350 m hohe Büroturm und der 305 m hohe Hotelturm, sind durch The Boulevard verbunden - ein zweistöckiges Einkaufs- und Gastronomiezentrum. Die mit Aluminiumpaneelen und kupfer- und silberreflektierendem Glas verkleideten Gebäude fangen das wechselnde Licht der Sonne ein und bieten eine völlig andere Perspektive auf die Türme, je nachdem, von welchem Punkt der Stadt aus man sie betrachtet.

Emirates Towers bietet eine Auswahl von 400 Zimmern und Suiten in sieben Zimmerkategorien, von Deluxe-Zimmern bis zur spektakulären Royal Suite. Alle Zimmer und Suiten sind zwischen 44 und 312 Quadratmetern groß und spiegeln mit ihrer eleganten Einrichtung den Charakter und den Charme des Hotels wider. Jedes Zimmer und jede Suite verbindet mühelos modernes europäisches Dekor mit raffinierten Möbeln, Designer-Badezimmern mit separaten Duschen und raffinierten Business-Annehmlichkeiten, um sicherzustellen, dass alle Bedürfnisse der Gäste während ihres gesamten Aufenthalts erfüllt werden. Vom Boden bis zur Decke reichende Fenster bieten einen Panoramablick über die Stadt, während die modernste Technologie in das Design jedes Zimmers und jeder Suite integriert wurde, um den Gästen ein optimales Erlebnis zu bieten. Gäste, die im Jumeirah Emirates Towers übernachten, genießen außerdem eine Reihe von Vorteilen, darunter den Zugang zum Privatstrand des Jumeirah Beach Hotels und drahtlosen High-Speed-Internetzugang für die Dauer ihres Aufenthalts. Gäste, die in Club Zimmern, Club Junior Suiten, Club Suiten, Presidential und Royal Suiten übernachten, erhalten exklusiven Zugang zur Executive Lounge sowie eine Reihe von besonderen Privilegien. Die Club Executive Lounge befindet sich auf Ebene 42 und ist ein privater Rückzugsort nach einer langen Geschäftsbesprechung oder ein denkwürdiger Ort für ein Treffen vor dem Abendessen. Die Club Executive Lounge verfügt über ein eigenes Rezeptionsteam, das einen Willkommensdienst am Dubai International Airport anbietet. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören ein Limousinen-Check-in-Service und ein Anzugbügelservice bei der Ankunft.

Die Lobby mit ihren berühmten Aufzügen.
Die Lobby mit ihren berühmten Aufzügen.

 

Internationale Küche mit breiter Auswahl

Das Restaurant Mundo in der Lobby mit 130 Sitzplätzen bietet vier verschiedene Geschmacksrichtungen und Kochstile: Mediterran, arabisch, indisch und asiatisch. Dieses interaktive Restaurant, das Spezialitäten aus aller Welt anbietet, ergänzt die klassischen, spezialisierten kulinarischen Angebote des Jumeirah Emirates Towers. Die Daefi Lounge dagegen befindet sich im Erdgeschoss der Jumeirah Emirates Towers und serviert den ganzen Tag über leichte Snacks und Erfrischungen. Granit- und Marmorfußböden, Plüschsofas und entspannende Pianomusik bilden den idealen Rahmen für ein informelles Treffen, ein Geschäftsessen oder um den Nachmittag zu verbringen. Das preisgekrönte Hotel verfügt über mehrere Veranstaltungsorte für inspirierende Events, Meetings und Soirees, darunter den großen Godolphin Ballsaal und 14 Tagungsräume. Der Godolphin Ballsaal befindet sich auf der unteren Lobby-Ebene und bietet auf einer Gesamtfläche von 787,5 Quadratmetern Platz für bis zu 300 Gäste. Ausgestattet mit einem eingebauten Dolby-Surround-Sound-System und drei separaten Tagungsräumen, die alle über individuelle Beschallungsanlagen und eine umfangreiche audiovisuelle Ausstattung für außergewöhnliche visuelle Effekte verfügen, ist der Veranstaltungsort sowohl über einen eigenen exklusiven Eingang als auch über die Jumeirah Emirates Towers erreichbar. Die 10 Meeting Suiten, die sich über acht Etagen des Fünf-Sterne-Hotels verteilen, bieten die neuesten technischen Innovationen in Kombination mit eleganten, luxuriös eingerichteten Räumen und einem unschlagbaren Blick auf die Skyline von Dubai. Ausgewählte Tische der Meeting-Suiten sind mit einem motorisierten, drehbaren Präsentationspult ausgestattet, das Anschlussmöglichkeiten für Datenpunkte, HDMI-Eingang, VGA-Eingang, USB, Audio-Eingang und Steckdosen bietet. Jeder Teilnehmer ist mit einem persönlichen Touchscreen-Arbeitsgerät ausgestattet, entweder einem Creston 7" oder einem iPad Air, mit dem sich auch die Beleuchtung und die Jalousien in der Suite steuern lassen. Die Meeting-Suiten sind ab 400 AED pro Stunde erhältlich.

Das Restaurant Mundo im Erdgeschoss des Hotels.
Das Restaurant Mundo im Erdgeschoss des Hotels.

 

Der Private Room auf Ebene 7 und 8 im Hotel Tower ist der ideale Ort für kleinere Zusammenkünfte und gesellschaftliche Veranstaltungen. Mit Platz für bis zu 80 Gäste zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder für einen Cocktailempfang bietet dieser intime Raum einen spektakulären Blick über das Dubai International Financial Centre. Auf Ebene 3 des Hotelturms, eingebettet in die anspruchsvollen Tagungs- und Konferenzeinrichtungen des Jumeirah Emirates Towers, befinden sich das voll ausgestattete Biz Pod Business Center und drei weitere Sitzungsräume. Von einem engagierten Sekretariatsteam für Geschäfts- und Konferenzdelegierte bis hin zu Tele- und Videokonferenzeinrichtungen ist das Biz Pod ein innovativer Raum für Geschäftsreisende und Veranstaltungsplaner gleichermaßen. Ein engagiertes Event-Management-Team steht im Jumeirah Emirates Towers bereit, um sicherzustellen, dass jede Veranstaltung so reibungslos und effizient wie möglich abläuft. Es hat seinen guten Grund, warum das Hotel vor allem von Geschäftsreisenden rund um den Globus hoch geschätzt wird.

Info: www.jumeirah.com 


Impressionen:

Fotos: Jumeirah Emirates Towers

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 23/04/2022

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel