DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK
Christian Euler

Christian Euler

Wie ein König sieht Hafes nicht gerade aus. Der junge Mann, der mit vollem Namen Mansur Seivie Wibie Jeger Jegerman Jensen Lausepa heißt, gibt sich ganz irdisch, wenn er seinen Gästen als Reiseführer die Molukkeninsel Ambon präsentiert.

‚Ciel Bleu’ heißt das Vorzeige-Restaurant im Amsterdamer Hotel Okura. Doch das Haus hat noch mehr zu bieten.

Der Schweizer Sternekoch Eduard Hitzberger wetzte zum Kulinarik & Kunst Festival in St. Anton noch einmal die Messer – vielleicht zum letzten Mal.

Aurelio-Küchenchef Christian Rescher glänzt beim Kulinarik & Kunst Festival in St. Anton.

Als Teilhaber des Sporthotels Obereggen war Georg Weissensteiner Ende der 1970er Jahre ein Pionier des Südtiroler Tourismus. Dabei war die Hotellerie nicht sein einziges Steckenpferd.

Südtirol verzaubert mit seiner Bergwelt, mit Kulturschätzen, pittoresken Dörfchen – und 300 Sonnentagen im Jahr. Richtig rund wird der Besuch dieser Region mit der passenden Unterkunft.

St. Anton wandelt sich dieser Tage zum dritten Mal zum Mekka der internationalen Kochkunst. "Kunst & Kulinarik-Festival" heißt das vier Wochen dauernde Event, das den bekannten Wintersportort dank zahlreicher Wallfahrer des guten Geschmacks auch im Sommer zur angesagten Destination werden lässt.

Franz Mair hatte den richtigen Riecher. Als er in der Mitte des letzten Jahrhunderts die erste kleine Familienpension in Schenna baute, war Tourismus weitgehend unbekannt im unweit von Meran gelegenen Städtchen, das damals noch ‚Schönna’ hieß.

London, im Jahr 1820. Während sich der Adel verschwenderisch der Völlerei hingibt, lebt die Mehrheit der Bevölkerung in Armut. Zu den wenigen nicht-aristokratischen Bürgern, die sich Fleisch leisten können, gehören die Wächter des London Tower. Voller Neid werden sie von ihren Mitbürger "Beefeater" (dt. Fleischesser) genannt.

In der einen Hand die Selbstgedrehte, in der anderen ein Gläschen Gerstenbrand. "Man muss dem Leben immer um mindestens einem Whisky voraus sein" lautete nicht ganz grundlos eine der Maximen von Hollywood-Ikone Humphrey Bogart. Einer seiner Epigonen, Johnny Depp, will gar in einem Whisky-Fass bestattet werden.

Seite 10 von 15

Letzte News

Letzte Artikel