DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Palazzo Fiuggi eröffnet die Villa Luisa

Seit Juni ist das Palazzo Fiuggi Wellness Medical Retreat um eine weitere Attraktion reicher: die Villa Luisa - eine neu restaurierte italienische Villa aus dem 20. Jahrhundert versteckt in der privaten Parklandschaft des Palazzos, die exklusiv gebucht werden kann.

Das im frühen 20. Jahrhundert erbaute Anwesen auf dem Gelände des preisgekrönten Wellness-Refugiums wurde einer liebevollen Restaurierung der Fassade und der Innenbereiche auf höchstem Niveau unterzogen, wobei der ursprüngliche Liberty-Stil, eine italienische Jugendstil-Variante, beibehalten wurde.

Villa Luisa – ein Ort zum Auftanken

Zum ersten Mal steht die 2.000 Quadratmeter große Villa mit sieben Schlafzimmern Gästen exklusiv zur Verfügung. Die Villa Luisa erstreckt sich auf vier Ebenen. Das Anwesen verfügt über einen privaten Garten, einen Essbereich im Freien, ein Spa mit Sauna, ein türkisches Bad, einen Behandlungsraum für zwei Personen, ein hochmodernes Fitnessstudio und einen Weinkeller. Die Gäste können auch den 24-Stunden-Butlerservice, einen Privatkoch und auf Wunsch gesunde, personalisierte Menüs des 3-Sterne-Kochs Heinz Beck, der die Food Linie im Palazzo Fiuggi kreiert hat, genießen.

Vier elegante Doppelzimmer, zwei geräumige Zweibettzimmer und die prächtige Präsidentensuite sind hell ausgestattet und mit natürlichem Eichenparkett. Der Speisesaal und die Terrasse, jeweils für bis zu zwanzig Gäste, bieten den perfekten Rahmen für gemütliche Unterhaltung, die durch den gut sortierten Weinkeller angemessen ergänzt wird.

Das Architekten- und Designteam "Sandro Sergi und Luca Andreoni" haben mit der Villa Luisa eine elegante, funktionale und komfortable Umgebung geschaffen. Ein Ort zum Auftanken und ein Raum, in dem sich der historische Charme des ursprünglichen Liberty-Stils mit modernem Design verbindet. Die Innenräume in hellen Pastelltönen und warmen Grün- und Blautönen ergänzen die ursprünglichen Merkmale der Villa. Alle Etagen sind per Aufzug erreichbar und das majestätische Treppenhaus aus Carrara-Marmor wird von einem kaskadenförmigen Kronleuchter aus Murano-Glas erleuchtet.

Auf Wunsch haben die Gäste Zugang zum Palazzo Fiuggi Wellness Medical Retreat, wo ein Team internationaler Spezialisten eine Reihe von medizinischen, ganzheitlichen und ästhetischen Wellness-Behandlungen und -Programmen anbietet.

Die Preise für die Villa Luisa beginnen bei 16.000 Euro pro Nacht. Gäste können die Villa nur komplett für mindestens vier Nächte buchen.

Infos unter: www.palazzofiuggi.com 

Fotos: Palazzo Fiuggi / Villa Luisa

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel