DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Abu Dhabi mit großer kulturelle Vielfalt

Von antiken Funden bis hin zu architektonischen Meisterleistungen: Abu Dhabi beeindruckt mit seinen Kulturgütern...

Früher eine Festung zum Schutz einer Oase, heute ein familienfreundliches Kunstzentrum mit Blick auf Dattelpalmengärten – Besucher von Al Qattara entdecken neben uralten Funden auch ihre eigenen künstlerischen Fähigkeiten. Dafür sehr nützlich: ein eigener Digitalraum für Fotografie- und Computer-Kurse, ein Kalligrafiestudio, ein Töpferstudio sowie Kurse für Musik, Basteln und Zeichnen. Einen wichtigen Teil der Ausstellung verdankt das Kunstzentrum einem glücklichen Zufall. Als die Residenz in traditionell arabischer Bauweise errichtet wurde, stieß man auf eine fünf Meter lange Sequenz von Fundschichten. Sie reichen von der spätislamischen Periode bis in die Eisenzeit vor circa 3.000 Jahren zurück. Zu den Ausstellungsstücken zählen auch beeindruckende archäologische Funde aus der Gartenstadt Al Ain, in der Al Qattara zu finden ist.

Wo trifft sich die Künstlerszene von Abu Dhabi? Ihre Werke jedenfalls sind im Warehouse421 zu finden, ein Kunst-, Kultur- und Ausstellungszentrum in Abu Dhabis Hafenviertel Mina Zayed (Ausstellungstipps weiter unten). Mit weitläufigen Galerien und Shows unterstützt das Warehouse421 regionale Künstler und Designer. Das Zentrum hat sich dem Prinzip der Nachhaltigkeit verschrieben und regt mit vielfältigen Kunstprojekten zu mehr Dialog, Engagement und Kreativität in der Gemeinschaft an. Interessantes Detail: Inspiration für den Namen des Zentrums waren die einstigen Lagerhäuser des Stadtviertels – heute eben künstlerische Ausdrucks- und Entwicklungsplattform für die kreative Community der Vereinigten Arabischen Emirate.

Ort der Erleuchtung – ein angemessener Titel, denn genau das bedeutet der arabische Name Manarat al Saadiyat zu deutsch. In dem Kunst- und Kulturzentrum werden Erwachsene und Kinder in Workshops ermuntert, eigene Kunst zu erschaffen, etwa in den Bereichen Drucktechnik, Selbstporträts, Figurenzeichnung oder Robotik. Neben der jährlichen Kunstmesse Abu Dhabi Art finden im Manarat Al Saadiyat interaktive Kunsterlebnisse, Aufführungen, Vortragsreihen und Filmvorführungen statt. Zentral im Saadiyat Cultural District gelegen, gilt es auch als Besucherzentrum und Tor zu den berühmten Museen des Kunstviertels.

Der perfekte Grund, im Jahr 2024 erneut den Saadiyat Cultural District zu besuchen: Dann fällt der Startschuss für das multi-sensorische Kunsterlebnis teamLab Phenomena Abu Dhabi. Die Kunstwerke in dem 17.000 qm großen, futuristischen Gebäude werden von ihrer Umgebung geschaffen, als wären sie organische Lebensformen. Das macht jeden Besuch einzigartig: Das Erlebnis für alle Sinne wird jedes Mal anders ausfallen. Hinter teamLab steht ein Kollektiv von Künstlern, Programmierern, Ingenieuren, CG-Animatoren, Mathematikern und Architekten, die zuvor in L.A. und Sydney für Aufsehen gesorgt haben. Ein Vorgeschmack: Die kostenlose Preview läuft noch bis 17. Juli in einer Pop-up-Ausstellung in Mamsha Al Saadiyat.

Zugang zu 13 Kulturstätten in Abu Dhabi und viele weitere Vorteile bei mehr als 50 kulturellen Angeboten: Der neue Abu Dhabi Summer Pass inspiriert zu unvergesslichen Erfahrungen. Dazu zählen unter anderem die 3.000 Jahre alten archäologischen Funde im Kunstzentrum Al Qattara oder das Weltkulturerbe, Gartenstadt und Oase Al Ain. Die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate, Sheikh Zayed Grand Mosque. Das Manarat al Saadivat, wo jeder das Zeug zum Künstler erhält. Oder das Sonnenaufgangs-Erlebnis beim Yoga im Louvre Abu Dhabi. All das und viel mehr ist im Summer Pass inkludiert oder gibt es dank diesem zum reduzierten Preis. Speziell für Familien mit Summer Pass interessant: Eintritt zu Yas Waterworld Abu Dhabi, Warner Bros. World™ Abu Dhabi und Ferrari World Abu Dhabi. Und die Fahrt zu den traumhaften Ausflügen? Wer sich den Pass zulegt, nutzt Busse in Abu Dhabi sowie den Yas Express ohne Aufpreis. Der Abu Dhabi Summer Pass kostet 599 AED (ca. 154 EUR) für Erwachsene, 499 AED (ca. 129 EUR) für Kinder und ist für unter Dreijährige kostenlos. Er gilt für drei Tage und bis zum 31. August 2022.

Foto: DCT Abu Dhabi

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 12/07/2022

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel