Up and away: Kulinarische Genüsse zwischen Frankfurt und Bangkok

Im vergangenen Jahr hat sie ihren Jungfernflug absolviert, jetzt startet "Culinairway" zu einem zweiten gastronomischen Höhenflug: Beim großen Gourmetfestival im Kempinski Hotel Frankfurt...

Am 2. Juli gehen Gäste gemeinsam mit 13 Spitzenköchen auf eine kulinarische Reise, die sie von der Rhein-Main-Metropole bis nach Bangkok bringt. Diese Reise kann von 12.00 bis 20.00 Uhr angetreten werden; sie führt vorbei an 25 Zwischenstopps in den Restaurants Sra Bua by Juan Amador und EssTisch. An unterschiedlichsten Ständen genießen Feinschmecker kreative Köstlichkeiten der europäischen und asiatischen Küche, angelehnt an die Philosophie des Sterne-Restaurants Sra Bua by Juan Amador. Ein Höhepunkt der Reise wird das große Barbecue, für das die Flugbegleiter um 18.00 Uhr den Grill anheizen. Die "Bordkarte" für die Reise kostet pro Person 150 Euro und kann ab sofort direkt im Kempinski Hotel Frankfurt erworben oder per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. bestellt werden. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Tickets geht an die Kinderhilfestiftung e. V. Frankfurt.

Für überraschende Geschmackserlebnisse beim Gourmetfestival stehen unter anderem die Sterneköche Simon Prokscha und Juan Amador aus dem Sra Bua by Juan Amador im Kempinski Hotel Frankfurt, Jan Hoffmann aus dem Seven Swans in Frankfurt, Jens Fischer aus dem Restaurant Das Jungborn im BollAnts Spa im Park Bad Sobernheim, Hans Horberth, der einst im Sterne-Restaurant "La Vision" im Kölner Hotel Wasserturm kochte, Luigi Lavorato aus dem Neuer Hafkasten in Neu-Isenburg sowie Boris Rommel aus dem Gourmet-Restaurant im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe. Außergewöhnliche Kreationen steuern auch Stefanos Melianos, Küchenchef im Kempinski Hotel Frankfurt, Anton de Bruyn aus dem Emma Metzler in Frankfurt oder Eric Werner aus dem Restaurant Himmel un Äd im Kölner Hotel im Wasserturm bei.

"Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr freuen wir uns sehr, dass auch in diesem Jahr wieder so viele bekannte und hochkarätige Köche die Reise von Frankfurt nach Thailand gestalten", sagt Hoteldirektorin Karina Ansos. An 13 der 25 Stände des Gourmetfestivals können die Gäste den prominenten Köchen über die Schulter schauen und sich den einen oder anderen Tipp geben lassen.

Im Eintrittspreis sind sämtliche Speisen sowie begleitende Getränke enthalten. Dazu zählen zum Beispiel ausgewählte Weine der Weingüter Georg Bossert und Georg Breuer sowie der Apfelweinkelterei Nöll, aber auch Gin der österreichischen Brennerei Reisetbauer oder Eistee aus dem Hause Ronnefeldt. Probieren können die Gäste zudem die hochwertigen Schokoladenspezialitäten von Original Beans oder das weltweit erste Molekyl-Eis am Stil, Kyl21. Im Preis ebenfalls inklusive ist ein kleines "Handgepäck" als Goodbye-Präsent. Während des Festivals können die Gäste Lose für eine Tombola erwerben; zu gewinnen gibt es beispielsweise Übernachtungen in verschiedenen Kempinski-Hotels oder Brunch-Gutscheine für das Restaurant EssTisch im Kempinski Hotel Frankfurt.

Die Köche des Gourmetfestivals im Überblick:

Juan Amador (mehr als 10 Jahre mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet) Sra Bua by Juan Amador im Kempinski Hotel Frankfurt und Amador’s Wirtshaus & Greißlerei in Wien

Dennis Aukili, Chairs, Frankfurt

Jochim Busch (1 Stern), Gustav, Frankfurt

Anton de Bruyn, Emma Metzler, Frankfurt

Jens Fischer (1 Stern), Das Jungborn im BollAnts Spa im Park, Bad Sobernheim

Jan Hoffmann (1 Stern), Seven Swans, Frankfurt

Hans Horberth (2 Sterne), ehemals La Vision im Hotel im Wasserturm, Köln

Luigi Lavorato, Neuer Haferkasten, Neu-Isenburg

Stefanos Melianos, EssTisch, Kempinski Hotel Frankfurt

Simon Prokscha (1 Stern), Sra Bua by Juan Amador, Kempinski Hotel Frankfurt

André Rickert (1 Stern), Weinsinn, Frankfurt

Boris Rommel (1 Stern), Gourmet-Restaurant im Wald- & Schlosshotel Friedrichsruhe

Eric Werner, Himmel un Äd im Hotel im Wasserturm, Köln

Weitere Informationen: www.kempinski.com

Foto: Kempinski Hotel Frankfurt

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.