Marriott International: The Ritz-Carlton in Montenegro

The Ritz-Carlton läutet mit einem Hotel und Residenzen eine neue Ära auf der Halbinsel Luštica ein...

Marriott International, Inc., gibt die Unterzeichnung einer wegweisenden Vereinbarung mit Northstar D.O.O. bekannt: Ab 2023 wird die für einzigartige Eleganz und legendären Service bekannte Marke The Ritz-Carlton mit dem The Ritz-Carlton, Montenegro und den The Ritz-Carlton Residences, Montenegro auch in Montenegro vertreten sein. Finanziert wird das Projekt durch die Firma Al Yasra.

Das Hotel und die Residenzen sind Teil einer gemischt genutzten Anlage aus großzügigen Villen, gepflegten Gärten, einem Yachtclub und einer weitläufigen Strandbucht. Das Hotel soll 120 Zimmer und Suiten umfassen, der Residences-Teil 180 Apartments sowie 48 Villen. Die Fertigstellung des ersten Abschnitts erfolgt voraussichtlich 2023, die endgültige Fertigstellung 2028. Verkaufsstart für die Immobilien ist 2020.

"Dank der atemberaubenden Aussicht auf die Adriaküste hat sich Montenegro rasch zu einem beliebten Reiseziel in der Mittelmeerregion entwickelt", so Carlton Ervin, Chief Development Officer für Europa bei Marriott International. "Die Vereinbarung über die Eröffnung des The Ritz-Carlton, Montenegro ist ein klares Zeichen dafür, dass unsere Luxusmarken in dieser herrlichen Region nachgefragt sind. Die Kombination aus der beeindruckenden Natur des Landes und dem legendären Service unserer Marke macht Montenegro zur perfekten Destination für The Ritz-Carlton-Gäste."

Das The Ritz-Carlton, Montenegro soll in bester Lage an der westlichen Spitze der Halbinsel von Luštica mit Panaromablick auf die Adria entstehen. Zum Tivat International Airport beträgt die Fahrtzeit rund 30 Minuten, zum internationalen Flughafen von Dubrovnik zwei Stunden. Wahlweise soll die direkt an der Küste gelegene Anlage auch stilecht an Bord einer Yacht über die geplante hoteleigene Bootsanlegestelle erreichbar sein.

Die Entwürfe für die elegant gestalteten Zimmer und Suiten sehen Wohlfühl-Refugien vor, gestaltet in simplem, regionaltypischem Design und auf dezente Weise mit moderner Technologie versehen – jeweils mit dem Fokus, die natürliche Schönheit der Destination hervorzuheben. Dazu tragen auch niedrig gehaltene Gebäude bei, die sich nahtlos in die Landschaft einfügen und Gästen, Einwohnern und Besuchern gleichermaßen einen optimalen Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang ermöglichen. Die eindrucksvolle Adria-Kulisse setzt auch die übrigen geplanten Angebote gekonnt ins Szene, darunter ein Haupt- und zwei Spezialitätenrestaurants, eine Strandbar, Innen- und Außenpools, ein Salzwasser-Lido-Pool, ein erstklassiger Spa und ein Fitnessraum sowie umfangreich ausgestattete Ritz Kids und Teen Clubs.

Großzügige Außenflächen mit Weitblick bieten sich als ideale Veranstaltungsorte an, ergänzt durch kreative und flexible Catering-Optionen. Auch Aktivitäten wie Mountainbiking oder Wanderungen sind angedacht. Hinzu kommt das pädagogische, interaktive Programm "Ambassadors of the Environment", das gemeinsam von Jean-Michel Cousteaus Ocean Futures Society und The Ritz-Carlton entwickelt wurde und in dessen Mittelpunkt hier die außergewöhnlichen Naturschutzgebiete stehen, die sich rund um die Anlage erstrecken. Gäste sollen unabhängig vom Alter dazu ermuntert werden, sich mit dem Thema Erhalt natürlicher Ressourcen für kommende Generationen auseinanderzusetzen.

"Der erzielte Erfolg mit diesem Projekt, das die legendäre Marke The Ritz-Carlton nach Montenegro bringt, ist das Ergebnis des großen Engagements aller Beteiligten – sowohl seitens unseres Unternehmens als auch seitens Marriott International und der Regierung von Montenegro", erklärt Mohamed Al Sager, Chairman von Al Yasra. "Es handelt sich dabei nicht nur um einen wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch um einen persönlichen. Bei meinem ersten Urlaub hier habe mich sofort in die natürliche Schönheit des Landes verliebt und wusste, dass ich an der künftigen Entwicklung Montenegros beteiligt sein will. Was einst als Traum begann, ist heute ein großartiges Projekt, das Form und Gestalt annimmt."

Weitere Informationen zu The Ritz-Carlton unter: www.RitzCarlton.com

Foto: Marriott International

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 19/09/2019

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen