Eine traumhafte Aussicht und Luxus gehen Hand in Hand im Cristallo in Cortina d`Ampezzo. Ein Hotel-Spot mit dem gewissen Etwas und einer gehörigen Portion Tradition und Stil...

Gösta Serlachius ließ sich 1935 seine Privatresidenz auf halbem Wege zwischen Mänttä und Vilppula errichten. Hier wollte er auch den Traum eines eigenen Kunstmuseums verwirklichen, doch erlebte er die Umsetzung nicht mehr.

Das Museumsrestaurant "Gösta" und die Serlachius-Museen machen Mänttä-Vilppula, die Kleinstadt im Herzen der Finnischen Seenplatte, zur international beachteten Art & Food-Metropole!

Nur 30 Autominuten sind es vom Dörfchen Kuremäe bis zum idyllisch inmitten Kiefernwäldern liegenden Dörfchens Kauksi, das außerhalb der Sommersaison nicht einmal 60 Einwohner zählt...

Als "Puhitsetud", "heilig, gesegnet", wird seit alters her jener Ort zwischen Estlands Ostseeküste und dem viertgrößten See Europas, dem gigantischen Peipussee gerühmt, der das Dörfchen Kuremäe (280 Einw.), übersetzt "Storchenberg", auch heute zur Topattraktion in Estlands "Wildem Osten" macht...

Das familiengeführte Boutique-Hotel mit dem Blick auf den Wilden Kaiser punktet mit alpinem Chic und einer Prise Urbanität...

Majestätisch liegt der große ruhige Kvaefjord da umgeben von fast 1000 Meter hohen Bergen, er trennt Hinnøya von Vesterålen, die Inselgruppe nördlich der Lofoten...

Als Nordnorwegens Köche und Aussteller arktischer Spezialitäten einmal nicht zur Grünen Woche kamen, war der Protest unter Berlins Grüne-Woche-Besuchern so groß, dass ein Ausbleiben sich seither nicht wiederholte. Kurz: Grüne Woche ohne Nordwegen ist undenkbar!

Natürlich hat Finnlands Tampere den Gästen viel, vor allem auch Architektur zu bieten: Da ist zum Beispiel der Dom von Tampere (Tuomiokirkonkatu 3), er gilt als schönste Kirche Finnlands. Und auch die russisch-orthodoxe Kathedrale (an der Bahnüberführung Vuolteenkatu/Kalevantie), wo die Seenstadt mit einem Spruchband "Tervetuloa Tampereelle" ("Willkommen in Tampere") für sich wirbt…

Gleich die schönste Entdeckung in der Großstadt am finnischen Seengebiet vorweg: Wer Tamperes Tallipiha Stable Yards, den historischen "Stallhof" besucht, sollte nicht nur ein Auge für diese besonders idyllische architektonische Zeitkapsel um 1880 haben!

Seite 6 von 26

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.