Berlin: Wellness-Dinner mit Thomas Heinze und Jürgen Vogel

Mit der Eröffnung des vabali spa Berlin-Moabit schufen die Brüder Markus und Stephan Theune 2014 auf 20.000 Quadratmetern eine Wellness-Oase im asiatischen Stil, die einmalig für Deutschland war und immer noch ist.

Bis zu 1000 Gäste (maximal 500 zeitgleich!) relaxen hier täglich mitten in der Stadt. Trotz Tiefenentspannung kommt irgendwann ein leichter Hunger auf und um diesen zu stillen hat Geschäftsführer Cornelius Riehm von Anfang an auf eine leichte, gesunde Küche gesetzt. Ob gebratener Oktopus mit Birnen-Fenchelsalat, Tomatensalsa und Walnussöl, Rote Linsen mit Choi Sum, Joghurt, Aprikose und Limette oder Cherry Spare-Ribs vom Iberischen Schwein mit grüner Papaya, Apfel und Chili als Vorspeise oder Ricebowl (lauwarm serviert) mit Karotte, Edamame Bohnen, frischer Gurke, Ingwerdressing, Gari Ingwer, crunchy Erdnuss und Erdnusssauce, Bulgogi, mit Birne und Chili mariniertes Rindfleisch, dazu Kimchi, geschmorte Salatherzen, Sesam, fermentierte Chilipaste, Jasminreis und Koriander als Hauptspeise – ein asiatischer Touch oder mediterraner Einfluss bestimmt die Küche. Die Zutaten stammen nach Möglichkeit aus der Region. Selbstverständlich darf aber auch ein Burger auf der Karte nicht fehlen. Für die gesundheitsbewussten Gäste gibt es einen Veggie Burger mit Quinoa-Patty. Bestseller ist aber der Burger vom Black Angus Rind it Süßkartoffel-Pommes.

Für die Sommer-Saison 2017 kreierte der Berliner Koch und "The Taste" - Gewinner 2015 Kristof Mulack ein neues Hauptgericht: Iberico Schwein mit grünem Spargel, Bärlauch, Erbse und einer wunderbar geschmackvollen gepufften Schweinekruste. Die Schauspieler und Stammgäste des vabali spa Berlin, Jochen Vogel und Thomas Heinze "unterstützten" am Wochenende Kristof Mulack bei der Zubereitung des Hauptgangs und der Vorstellung der neuen Gerichte zu denen auch als Vorspeise gebratene Jakobsmuscheln mit Parmesan-Espuma, Korianderpesto, Limette und Cranberries gehörte. Für den Besuch des Restaurants gilt für die Gäste, der ansonsten textilfreien Anlage, allerdings eine strenge Kleidervorschrift: Bademantel!

Weitere Informationen zum vabali spa Berlin: http://www.vabali.de/online

Fotos: BrauerPhotos / Neugebauer für vabali spa

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 17/05/2017

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Die letzten Artikel von Robert Doerk

Autor

Robert Doerk

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.