Happy Halloween in Irland! (Teil 1)

Auch die Grüne Insel leidet derzeit unter Covid-19-Restriktionen, sogar zum Halloween-Fest, das historisch seinen Ursprung in Irland nahm und schon zu keltischen Zeiten als Samhain (sprich "Sauen") gefeiert wurde...

Aber die hält Irlands Halloween-Fans nicht davon ab, auch 2020 kräftig zur nächtlichen Geisterstunde – wenn auch diesmal eher virtuell! Und während in deutschen Landen schon im Vorfeld der Verkauf von Halloween-Masken teils freiwillig eingeschränkt wurde, Kostüm- und Maskenverleiher unter Absatzmangel stöhnen und zudem aufgerufen wurde, Kinder in diesem Jahr einmal nicht zu Klingentouren für Süßes in der Nachbarschaft zu ermuntern, bleibt man in Irland der langen Tradition treu.

Zwar wurden die Festivitäten ins Internet verlagert, aber dies tut dem Enthusiasmus und Engagement tausender Begeisterter keinen Abbruch. Allen voran sind hierbei die Aktivitäten des Halloween Festivals im nordirischen Derry zu nennen. Das schon 1985 aus einer Bierlaune in einem Pub entwickelte Fest, mittlerweile auf neun Tage ausgedehnt, findet 2020 umso aktiver für Millionen Fans in aller Welt auf allen Social-Media-Kanälen statt (www.derryhalloween.com).

Solche Szenen wird es in diesem Jahr nicht geben: Halloween in Irland findet zumeist virtuell statt!
Solche Szenen wird es in diesem Jahr nicht geben: Halloween in Irland findet zumeist virtuell statt!

 

Und auch das erst 2019 aus der Taufe gehobene Púca Festival an historischen Orten auch des Boyne Valley ist online rege aktiv (www.pucafestival.com). Und auch Freunde des Bram Stoker Festivals, das jährlich Dublin und Dracula-Fans rund um den Globus in seinen Bann zieht, müssen online keineswegs darben (https://bramstokerfestival.com). Da ließ es sich Irlands Tourismusorganisation Tourism Ireland natürlich auch nicht nehmen, am 28.10. zum Webinar zu laden, um zu zeigen, wie man 2020 Halloween auch ganz privat stimmungsvoll und trotzdem mit Verve und Elan begehen und den alten Sagen und Mythen stimmungsvoll lauschen kann.

Denn stimmungsvollen Anfang unter den Webinar-Zuschaltungen machte die Kölner ARD-Hörfunkjournalistin und freie Autorin Hannelore Hippe, die seit über 40 Jahren Irland bereist, lange in Connemara lebte und als Schriftstellerin unter dem Pseudonym Hanna O`Brien eine erfolgreiche Kriminalromanserie bei dtv zu Irland mit Halloween-kompatiblen Titeln wie "Irische Nacht" oder "Irische Totenwache" veröffentlicht hat. Ihre Erzählung vom Besuch auf den Aran-Inseln zu Halloween, exakt auf Inishmore, war ein gelungener Einstieg ins Thema. So berichtete sie von den noch lebendigen Traditionen vor Ort, wo zu Halloween niemand eine Haustür abschließt, da in dieser Nacht die Seelen der Ahnen vom Sommer- ins Winterquartier wechseln und natürlich niemand ihnen den Weg versperren will.

Wenn die Seelen der Ahnen vom Sommer- ins Winterquartier wechseln...
Wenn die Seelen der Ahnen vom Sommer- ins Winterquartier wechseln...

 

Auch die Halloweenkostüme sind seit je altertümlich, aufwändig von Hand gefertigt und bedient sich noch Materialien aus der Natur. Jeder Insulaner kann in dieser Nacht die Wohnhäuser der anderen besuchen, darf indes nichts sagen.

Schweigsam blieb in jener Nacht auch der "Green Man", ein besonders imposanter Traditionsgeist, den sie in einem Pub traf. Aus Respekt vor Halloween war daher an ein Interview nicht zu denken. Atmosphärische Akzente setzten dann auch Aron Hegarty, Sorcha Hegarty, Oisín Ryan, die als Gruppe Candlelit Tales einen Ausschnitt aus ihrer Performance gaben. Denn natürlich gehört zu einer echten Gruselgeschichte mit Geistern und Untoten auch flackernder Kerzenschein. Podcasts von Ihnen sind auch auf ihrer Webseite zu finden (https://candlelittales.ie/).

Wer dazu die passende Kerze für daheim sucht, wäre z. B. mit den veganen Kerzen der nordirischen Firma FieldDay auf der richtigen Seite. Denn diese Kerzen verströmen auch einen leichten Dufthauch von Torffeuer und Leder und lösen so auch aromatisierend Stimmung aus.

Letztjährige Beleuchtung in Derry...
Letztjährige Beleuchtung in Derry...

 

Die drei wären sicher auch beim Púca Festival (Púca = irisch/gälisch für "Geist") in der Stadt Athboy und im Boyne Valley, Co. Meath, gut aufgehoben, wo man sich besonders bemüht, die aus den uralten keltischen Sagen überlieferten Mythen und alten Traditionen zu Halloween wieder zum Leben zu erwecken. Immerhin besitzt man mit dem Tlachtga, der auch The Hill of Ward genannt wird, einen der verbürgten Hauptorte für die großen Samhain-Feiern. Archäologische Grabungen zeigten, dass hier schon vor 2000 Jahren Samhain (sprich: "Sauen"), der Vorläufer des Halloween-Fests, gefeiert wurde.

Information:
Irland Information/Tourism Ireland, Gutleutstr. 32, 60329 Frankfurt/Main, Tel. 069 923 18 50, www.ireland.com/de-de/ 

Zu Halloween auf den Tisch:
Küchenbretter, Holzarbeiten, Notizbücher (Native Collection):
Caulfield Country Boards, Ballynamona, Carnaross, Kells, Co. Meath, Republik Irland, Tel. 00353 46 92 40521, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.caulfieldcountryboards.ie 
Käse Banagher Bold:
Dart Mountain Cheese/Tamnagh Foods, 26 Tamnagh Rd, Park, Claudy, County Derry/Londonderry, Nordirland, Tel. 777 95 80 542, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., http://tamnaghfoods.com
Marmelade (z. B. Irish Blackberry Jam):
Big Red Kitchen, Simonstown Lane, Navan, Co. Meath, Republik Irland, Tel. +353 1 697 80 92, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://bigredkitchen.ie
Seife, Kosmetika:
Heather & Moss, c/o Fragrance of Ireland Ltd., Kilmacanogue, Co. Wicklow, Republik Irland, Tel. +353 1 286 71 25, www.fraganceofireland.com 
Schokolade/Süßes:
Butlers Chocolates, 51 Grafton Street, Dublin 2, Republik Irland, Tel. 353 1 671 05 99, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.butlerchocolates.com 
The Lismore Food Company, The Old Library, Chapel Street, Lismore, Co. Waterford, Republik Irland, Tel. +353 58 728 90, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.thelismorefoodcompany.com 
Kerzen:
FieldDay, 19a Monlough Road West, Newtownards, Co. Down, Nordirland, Tel. +44 (0) 2890 812 145, www.fielddayireland.ie 
Barmbrack:
Bakealicious, Old Cornmarket, Dillonsland, Navan, Co. Meath, Republik Irland, Tel. +353 (0)46 902 37 84, www.bakealicious.ie 
Cider:
Cockagee Irish Keeved Cider, c/o The Cider Mill Slane, Cronanstown House, Stackallan, Slane, Co. Meath, Republik Irland, Tel. +353 (0)86 449 33 54, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., http://cockagee.ie
Apfelsaft:
D.P. Connolly & Sons, Shanahoe House, Co. Laois, Republik Irland, Tel. +(0)57 873 99 91, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.dpconnollyandsons.ie , www.chipsandcrisps.com/dp-connolly--sons.html 

 

Impressionen:

Fotos: Tourism Ireland sowie Failte Ireland (Púca Festival, Bram Stoker Festival), credit East Cookery School (Fotos Tara Walker), Visit Derry (Derry Halloween Festival), National Museum of Country Life (Castlebar, Co. Mayo)

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 29/10/2020

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.