Londons bester Spa – Das Corinthia mit dem führenden holistischen Wellness Angebot

Im nun bald anstehenden Herbst des Jahres, wenn die Tage wieder kürzer und die Abende dafür länger werden, zählen weitere Gesichtspunkte zur Auswahl eines Londoner Domizils, als dies im Frühjahr oder im Sommer der Fall ist!

Schon seit Jahren ist zu beobachten, dass der Spa eines Hotels im Luxussegment das zumeist entscheidende Kriterium wird. Nach erfolgreichen Geschäftsterminen oder umfangreichen Shopping-Erlebnissen lohnen Ruhe und Besinnung vor Ort. Schon lange sind jene Zeiten vorbei, wo lediglich die ein oder andere "Streicheleinheit" im Rahmen der Massagetreatments nachgefragt werden. Viel zu umfangreich sind heute Wissen und Erfahrungsschatz des ‚frequent traveller,‘ um nicht eine exakt definierte Erwartungshaltung mitzubringen und die Angebote der Spas im Rahmen der zahlreichen Palasthotels dezidiert mit einander vergleichen zu können.

Wenn das Corinthia London am Whitehall Place, direkt an der Themse unweit der bezaubernden Whitehall Gardens gelegen, hier besonders punktet, dann gewiss, weil sein Ansatz der holistischste der Metropole ist. Neben einer top Grundausstattung sind es im Besonderen die einzelnen Services und dienstleistungsbezogenen Submarken, die hier zentral mit einander verbunden und auf den Bedarf des Gastes zugeschnitten werden. "Very british & very sophisticated", sozusagen.

Der ESPA Life Spa im Haus erstreckt sich auf ca. 10.600 Quadratmetern Fläche über vier Etagen des Hotels und ist der vielleicht bestausgestattete der Hauptstadt. Neben einer Spa Lounge mit bewusst einer für gesundheitsbewusste Kunden zugeschnittenen Küche verfügt der Spa über eine eigene Spa Suite, Nagelstudio, diverse Saunaoptionen, mehrere pools und beheizte Liegen in den Ruheräumen. ‚The cherry on the cake‘ sind aber die jüngsten Kooperationen mit gleich einer ganzen Reihe ausgewiesener Schönheits-, Wellness- und Gesundheitsexperten.

Spa Lounge ESPA Life im Corinthia.
Spa Lounge ESPA Life im Corinthia.

 

Stephen Price als Fitness Partner

Durch die Kooperation mit Stephen Price hat das Corinthia Londons aktuell den angesagtesten Fitnesstrainer an sich gebunden. Ausgebildet u.a. in Sportrehabilitation und Sportpsychologie wird jede Anwendung im Fitnessraum passgenau auf die Erfahrungen, Bedürfnisse und Ziele des Gastes zugeschnitten. Ergänzt wird sein Training durch Akkupunktur, Komplementärmedizin, begleitete Meditationstechniken und ausgearbeitete Ernährungspläne. "My main aim was to create an environment for amazing and unique people, helping to break barriers, feel confident and exhilarated and share with them the elation of achievement. It is about belief in the possibility of the individual" so der Fitness Guru Stephen Price. "With every client I strive to enhance their personal and professional lives through fitness and wellbeing."

Molekularkosmetik von Dr Barbara Sturm

Seit diesem Sommer hat der ESAP Life Spa des Corinthia Dr. Barbara Sturm und deren Team mit an Bord. Eingeführt bei den lebenden Legenden Hollywoods hat sich der methodische Ansatz der gebürtigen Rheinländerin schnell in der Elite herumgesprochen. Thomas Kochs als managing director: "We recognise our guests’ need for results-driven treatments and love Dr. Sturm’s anti-inflammatory philosophy, cruelty-free products and her approach to skin health."

Die gebürtige Rheinländerin Dr. Barbara Sturm.
Die gebürtige Rheinländerin Dr. Barbara Sturm.

 

Die Molekular Kosmetik fußt im Wesentlichen auf den Forschungsergebnissen der Harvard University und hat auch unter Wissenschaftlern einen hervorragenden Ruf. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf anti-aging Anwendungen. "By combining the effects of my anti-oxidant infused, peptide rich Super Anti-Aging Serum with an exclusively designed re-sculpting and anti-gravity massage, this cosmetic treatment reaches deeper layers of the skin cells, reducing the appearance of fine lines and wrinkles, resulting in more youthful looking skin" so die Hautspezialistin. Mit sechs differenzierten Anwendungen und ihrer im Jahr 2014 international eingeführten Produktlinie ist Dr. Barbara Sturm im Spa des Corinthia erfolgreich vertreten.

Fernöstliche Ergänzungsangebote

Für die Freunde einer sanften, fernöstlichen Regenerationskultur hat das Corinthia James Mutkin (graduiert in chinesische Medizin an der Universität Peking) im Team. Im Sinne der holistischen Spa Philosophie des Hotels konzentriert sich Mutkin auf chinesische Heilmethoden, die als Ergänzung und nicht als Ersatz klassischer Methoden der Schulmedizin zu verstehen sind.

Atemtechniken, spezifische Diäten und Medizin der Heilpflanzen sind seine Therapieansätze. Für all jene, die bewusst auf einen langfristigen Erfolg und unterstützende Übungspläne für zu Hause ausgerichtet sind, steht David Higgins als Personaltrainer und Physiotherapeut zur Verfügung. Mit seinem ‚The Hollywood Body Plan‘ wird ein Modul mit Übungen zu 21 Minuten am Tag über einen Zeitraum von 21 Tagen mit dem Spa Gast eingeübt, dass von vornherein auf die Weiterführung zu Hause konzipiert ist. Higgins ist Mitgründer der Spa Philosophie BodySPace von Stephen Price.

Die Thermal Suite ESPA Life.
Die Thermal Suite ESPA Life.

 

Nicht selten stellt sich bei Reisenden die Frage, ob sie die Ausgaben für die angebotenen Services auch lohnen. Die Antwort ist ein prägnantes "Ja".

Es muss gesehen werden, dass sowohl für den leisure wie auch den business Reisenden Zeit in jeden Fall ein knappes Gut ist, es sind doch meist nur wenige Tage oder gar Stunden, die für den Wellness Bereich zur Verfügung stehen, daher sollten alle Optionen im Spa immer auch als Investition gesehen werden. Die sehr ausführlichen Anleitungen durch die Trainer oder die Produktlinien der Pflegeserien sind alle für zu Hause geeignet und können dort erfolgreich weitergeführt werden. Nicht zuletzt deshalb wurde der Spa des Corinthia London erst jüngst mit einer ganzen Reihe von internationalen Auszeichnungen prämiert. Zu erwähnen sind hier ‘World Luxury Spa Award 2018,‘ ‚Spafinder Wellness Travel Awards 2015: Best Spa in the United Kingdom‘, ‘GQ Grooming Awards: Best Spa 2018 and 2019‘ oder Condé Nast Traveller Readers’ Travel Awards - Best UK Hotel Spa 2014.

Muss man da noch traurig sein, wenn es im Londoner Herbst auch durchaus einmal regnen kann?

Info: www.corinthia.com

Fotos: Corinthia London

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.