Turku 2019: Finnlands heimliche Kapitale am Aura-Fluss (Teil 2)

Unser Rundgang durch Turku führt uns zu Flusskrebsen, Ananasbier und Gin auf finnische Art!

Vor das Trink- hat Turkus Gourmet-Botschafterin Tanja Raunio erst einmal das Shoppingvergnügen gesetzt. Und was liegt da näher als ein Besuch in Turkus historischer, 1896 eröffneter Markthalle, der zweitältesten Finnlands. Dort kann man nicht nur im Café Ashan Sininen Juna das Interieur jenes "Blauen Zuges" bestaunen, der einst im Transit bis nach Leningrad zuckelte. Hier ist finnischer Saunaschinken zu erwerben oder am Stand 45, bei Poronlihan Erikoisliike Heinoset Oy, kurz Poro, wunderbar Wild zu kaufen: Poro (Ren) geräuchert, getrocknet, gedörrt, auch Elch (Elk/ Hirvi), dazu Wildsalami und vieles mehr.

Ein echter tipp ist auch Stand 48, Willa`s Deli & Design, sowie der absolute Top-Fischladen Herkkunuotta. Der freundliche finnische Verkäufer, er lebte lange in Garmisch-Partenkirchen, tischt wunderbare, mit frischem Dill gekrönte Fischhäppchen auf und kredenzt dazu echtes mit Dill aromatisiertes Wasser – köstlich. Toprenner unter den angebotenen Fischarten ist Zander, aber auch die Salate laufen prächtig. Und sogar der Ostsee-Hering findet zahlreiche Kunden. Clou sind aber die frischen, fröhlich in seiner Hand zappelnden Flusskrebse, eine Delikatesse.

Werbeschild in der 1896 eröffneten Markthalle.
Werbeschild in der 1896 eröffneten Markthalle.

 

Dann geht es mit Tanja auch schon weiter – Schulunterricht steht an. Nicht ganz, denn bei der "Schule", der Panimoravintola Koulu, handelt es sich um eine Brauerei samt Pub, Restaurant und Weinstube, die sich im einstigen, 1889 gegründeten schwedischen Mädchengymnasium niedergelassen hat. Nun, Turku hat natürlich eine angestammte, alteingesessene Brauerei, die das köstliche "Aura"-Bier braut. Aber diese Mikro-Brauerei mit Pub hat es in sich: Es ist nicht nur eine schöne Lokalität mit besitzt altem Schulinventar, sogar alte Landkarten und Schulbänken. Es hat auch eine schöne Terrasse mit Biergarten.

Olutmestari & Keittiomestari

Und es hat eine Chefbraumeisterin (olutmestari) namens Teija Tuovinen-Laiho. Teija braut bis zu 26 Biersorten, fünf bis sechs davon sind im Schankraum im ersten Stock ständig vom Fass erhältlich. Am Zapfhahn sorgt Bartender Olli Virtanen für echte Sieben-Minuten-Biere mit superber Schaumkrone. Und unsere erste Wahl, das waschechte, nach deutschem Reinheitsgebot gebraute Pilsener "Boris Orlo" ist – köstlich. Und auch die weiteren Biere, ob nun "Lehtori", ein leichtes Lager (4,7 % Alk.), oder das dunkle Lager "Maisteri" (5,5 % Alk.), finden dauerhaft ihre Liebhaber. Star ist schließlich das Rektorenbier "Reksi". (7,2 % Alk.). Insgesamt werden 170 Hektoliter pro Jahr gebraut – viel Arbeit für Teija.

Chefkoch (keittiomestari) Ari Lähteenmäki offeriert im Restaurant z. B. Rinderfilet an Sauce Hollandaise, mit sonnengetrockneten Tomaten und Ziegenkäse. Auf der Herbstkarte dürfen es aber auch Zander mit Blumenkohl und Weißwein-Buttersauce (27 €) oder Hirschfilet mit Sauce von roten Johannisbeeren, Sellerie und Fondant-Kartoffeln (28 €) sein. Und Turkus Weinliebhaber treffen sich in der Weinstube.

Chefbraumeisterin  Teija Tuovinen-Laiho.
Chefbraumeisterin Teija Tuovinen-Laiho.

 

Nun aber geht es Schlag auf Schlag. Und Tanja, selbst ausgewiesene Cocktail- und Barexpertin, ist in der Bar The Cow voll in ihrem Element. Hier werden nicht nur die besten finnischen Gins zur Degustation (25 €) aufgetischt – hier wird auch zur Cocktailschule geladen (30 €). Natürlich darf es ein Lonkero, ein Longdrink auf Gin-Basis sein. Großartig ist der Gin Napue (46,3%) mit Tonic, serviert im geschliffenen Glas mit Fichtennadelnadelzweig und roten Beeren. Großartig! Bei der International Wine & Spirit Competition (IWSC) 2015 wurde der Gin Tonic mit Napue Gin zum Besten gekürt. 2016 gewann der Napue Gin in San Francisco erneut die Goldmedaille. Hersteller ist die finnische Kyrö Distillery Company aus Isokyrö (https://kyrodistillery.com), die erst seit 2014 produziert, ausschließlich mit Roggen arbeitet und auch mit Whiskey experimentiert.

Aus dem gleichen Hause um Gründer und Direktor Miika Lipiäinen und Team ist auch der im Fass gereifte Gin Kaskue (42,6%) – einfach perfekt, mit einem leichten Aroma-Touch nach Orange, Eiche, Sommerwiese, Honig und Pfeffer. Und selbstverständlich darf auch der großartige Newcomer in Finnland, der Gin von Ägräs aus Fiskars nicht fehlen.

Ananasbier und Saku Tume

Und damit nicht genug: Gleich nebenan öffnet seit 1999 die Old Bank. In diesem Pub der Superlative werden 150 Biere und auch Cider angeboten, fünf davon stets vom Fass. Wandelndes Lexikon und Experte in Sachen Bier ist hinter der Theke Antti Karppinen, sozusagen der Formel-1-Fahrer unter Turkus Bierexperten. Englisch, meint er lachend, habe er von den Simpsons gelernt. Und dann geht es auch schon los!

Darf es ein Ananasbier namens "Ero Chica Chica" (5,5 % Alk. von den "Brewcats" sein, einer nur von Frauen betriebenen finnischen Kleinbrauerei? Oder doch lieber ein saisonales "Don of Wasteland" (5,5% Alk.) aus der Kleinbrauerei "Be-Man and the Masters"? Es könnte auch ein New England IPA mit satten 7,5 % Alkoholgehalt sein. Und was ist Anttis Lieblingsbier? Nun, das stammt aus Estland. Es ist ein starkes dunkles Lager-Bier, Porter-ähnlich schmeckend: Das Saku Tume (6,7 % Alk.) ist nur echt mit der Unterschrift von K. F. von Rehbinder, der 1820 die Saku-Brauerei gründete.

Bier: alles reine Geschmackssache!
Bier: alles reine Geschmackssache!

 

Seafood und Cocktails: im Restaurant Bassi

Direkt am Aura-Fluss und gegenüber dem historischen Rathaus, öffnet seit neuestem in der zweiten Etage des Eckhauses das Restaurant mit 150 Plätzen, in der dritten der Club "Bassi" mit überdachter Terrasse. An Wochenenden mutiert er zum angesagten Nachtclub. Hinzu kommen drei Kabinettsäle für je bis zu 20 Personen. Bassi steht für Charles "Carlo" Francesco Bassi (1772 – 1840), der sich wie kaum ein anderer um Turkus historische Stadtarchitektur verdient machte und auch dies nun aufwändig restauereite Eckhaus baute.

Nun, anfangs hatte der in Turin geborene elfjährige Carlo enormes Glück: Seine Schwester Giovanna Bassi, Balletttänzerin, nahm ihn mit an den Hof von König Gustav III. nach Stockholm. Dort startete er seine Karriere als Page, durfte jedoch schon ein Jahr später an Stockholms Königlich Schwedische Akademie der Künste wechseln, um Architektur zu studieren. Dort gewann das Junggenie 1788 und 1790 sogar Preise! 1802 reiste Bassi nach Finnland und begann den Bau der Königlichen Akademie in Turku. Er sollte nie wieder nach Schweden zurückkehren – auch, weil Schweden 1809 Finnland an Russland verlor. Fortan war er in ganz Finnland aktiv, sein neoklassischer Stil wurde neben dem von Carl Ludvig Engel tonangebend. Als Bassis vollkommenste Arbeit gilt heute die Fassade der Universität Turku, ein Spätwerk. Möglichweise haben ihn damals auch Ideen von Carl Ludvig Engel Bassi zur markanten Säulenkolonnade im Zentrum der Fassade inspiriert.

Nun aber folgte im Frühherbst 2018 seine Wiederentdeckung: Mit dem "Bassi" öffnete nun Turkus wohl bestes Seafood-Restaurant. Dazu locken Cocktailbar und Club. Konzept des Hauses ist vor allem eines: "Fun Dining"! Dazu gilt es, exquisite Gerichte mit besten Zutaten zu offerieren. Dafür sorgt einerseits der Zulieferer: Lindroths Deliverde Gardens bringt täglich frische Salate, Kräuter und Gemüse.

Chefkoch Marko Jaakkola.
Chefkoch Marko Jaakkola.

 

Und da ist zweitens natürlich Chefkoch Marko Jaakkola. Er und sein Team sind zwar spezialisiert auf Fisch und Meerestiere, aber natürlich hat er Fleischgerichte und Vegetarisches im Angebot. Renner sind aber die riesigen Shellfish Platters, die größte der imposanten Krustentier-Platten, die Shellfish Platter Royal, für 64 €! Die aber hat es in sich: Muscheln, Jakobsmuscheln, Austern, Krabben, Krebsen, natürlich einem halben Hummer dazu, serviert mit Estragon-Mayonnaise, Rhode Island Dressing, süßer Chili-Sauce und Toastscheiben. Ein Festmahl!

Etwas weniger berstend und so auch passender und ausgesprochen lecker sind da die Drei-Gänge-Menüs (Fisch oder Fleisch je 48 €, dazu passender Wein 28 €; vegetarisches Drei-Gänge-Menü 44 €, passender Wein 28 €). Schon gargantuesk geht es dann beim Fünf-Gänge-Menü zur Sache (64 €, Getränkepaket dazu 39 €). Aber natürlich kann man auch a la carte Hauptgerichte (ab 15,50 €) auswählen, etwa einen halben Hummer mit Rhode Island Dressing ordern (21,50 €), Austern mit Schalotten-Vinaigrette (pro Auster 3,90 €) oder mit Thai-Chili-Sauce (4,50 € pro Auster) bestellen oder sich für Weißfisch aus der Pfanne mit jerusalem-Artischocken und Kürbis-Müsli (27,90 €) entscheiden. Die Fleischfraktion wählt eher Lamm mit feinem Kartoffelpüree und Portweinsauce (29,50 €), Vegetarier wählen Gerösteten Blumenkohl mit Roter Bete, Emmer-Mehl und Gruyere (22 €). Dazu gibt es feinste europäische Weine und Schaumweine – oder eben auch die leckeren Biere aus der Kakola-Brauerei.

Clou ist aber die Cocktailbar – deren Spezialsortiment, die "Architekten"-Cocktails, niemand anderes als Turkus Food Ambassador Tanja Raunio kreierte. Natürlich ist ihr Cocktail "Bassi” der Signature Cocktail des Hauses und kostet wie alle anderen 10 € (sonstige Cocktails: 9 – 13 €): ein wenig Erd- und ein Hauch Kranichbeere, dazu ein Schuss Aquavit und viel Liebe! Dies alles serviert in einer schmalen Glasflasche – perfekt! Natürlich ist auch Kontrahent Engel vertreten. Ebenso Architekt Erik Bryggman, der u.a. auch dafür sorgte, dass die Bootsanleger am Aura-Fluss marineblau gestrichen wurden.

Turkus Food Ambassador Tanja Raunio.
Turkus Food Ambassador Tanja Raunio.

 

Mit dabei ist auch Alvar Aalto. Sein Cocktail basiert auf Lapplands Moltebeeren-Likör. Und wer weiß: Vielleicht überrascht Tanja demnächst mit einer weiteren Cocktailreihe – etwa zu bedeutenden Persönlichkeiten aus Turkus Geschichte: Natürlich Marschall Mannerheim, dann Schwedens Könige, Russlands Zaren, sogar Lenin schaute kurz am Aura-Fluss vorbei. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Da sollten sechs neue Cocktail-Kreationen locker drin sein.

 

Impressionen:

Weitere Informationen:

Vor der Reise:
Visit Finland: www.visitfinland.com/de  (offizielles Tourismusportal Finnlands)
Finnische Seenplatte (engl. Lakeland): www.visitfinland.com/de/seenplatte 
Finnisches Schärenmeer (engl. Coast & Archipelago): www.visitfinland.com/de/scharenmeer 
Social media: www.facebook.com/visitfinland/ , www.instagram.com/ourfinland/ , https://twitter.com/OurFinland, www.youtube.com/user/VisitFinland  
Kontakt in Finnland: Business Finland Oy/Visit Finland, P.O. Box 625, Porkkalankatu 1, FI-00180 Helsinki, Tel. +358 29 505 80 00, Tel. +358 29 505 50 00, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitfinland.com ; Mo – Fr 8.00 – 16.30 Uhr geöffnet
In Deutschland: Botschaft der Republik Finnland, Rauchstr. 1, 10787 Berlin, Tel. +49 30 50 50 30, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.finnland.de , www.finnland.de/public/default.aspx?contentid=87618&contentlan=33&culture=de-DE 

Vor Ort:
Bereich Finnisches Schärenmeer (Coast & Archipelago):
Archipelago National Park (Nationalpark Schärenmeer): c/o Metsähallitus, Parks & Wildlife Finland, Skärgårdscentrum, FI-21720 Korpoström, Finnland, Tel. +358 206 39 46 20 (Mo – Fr 10.00 – 15.00 Uhr), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.nationalparks.fi/archipelagonp 
Auskunft auch via Visit Kimitöön, www.visitkimitoon.fi , und Stadt Pargas, www.pargas.fi ; der Nationalpark ist Teil des Archipelago Sea Biosphere Reserve: www.skargardshavetsbiosfaromrade.fi/?lang=ene 
Archipelago Trail (Fahrradroute durch den Schärengarten, 160 km – 190 km per Rad, 30 – 50 km per Schiff): www.visitfinland.com/de/artikel/archipelago-trail-radtour-durch-den-scharengarten/ , www.outdoorsfinland.com/en/ 
Ekenäs Archipelago National Park (Ekenäs Schärenmeer Nationalpark): c/o Ekenäs Nature Center, Rantapuistikko (am Bootshafen), Strandallén, FI-10600 Tammisaari (Ekenäs), Tel. +358 206 39 46 13, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., tammisaari@)metsa.fi , www.nationalparks.fi/en/ekenasarchipelagonp , www.outdoorsfinland.com/en/national-parks-2/#cat=National%20Park&ipd=24909384&zc=5,22.7417,65.54937 ; Eintritt frei
Dorf Fiskari/Fiskars: am Hauptparkplatz, Peltorivi 1 (finnisch)/Åkerraden 1 (schwedisch), FI-10470 Fiskari/Fiskars, Info-Tel. +358 192 77 75 04 (Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.fiskarsvillage.fi/en/home ,
www.visitraseborg.com/en/sights/culture-history/fiskars-village 
Zu Ekenäs, Ekenäs Schärenmeer Nationalpark und Fiskars:
Tourismusbüro Stadt Raseborg (Raseborg Tourist Office), Rådhustorget (Rathausplatz), FI-10600 Ekenäs, Stadt Raseborg/Raasepori, Tel. +358 192 89 20 10, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitraseborg.com/de/ , https://en.raseborg.fi/tourism; 2.5. – 24.6. und 16.8. – 31.8. tgl. 10.00 – 15.00, 25.6. 12.00 – 18.00, 26.6. – 30.6. und 1.8. – 15.8. tgl. 10.00 – 18.00, Juli tgl. 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet
Tourist Information Centre Dorf Mathildedal, c/o Dorfbäckerei Mathildedal oder Hotel Mathildedal, www.mathildedal.fi/en/ 
Tourismusinformation Dorf Teijo und Nationalpark Teijo: Visit Teijo (Meri-Teijo), c/o Kirjakkalan Ruukkikylä (Ex-Eisenhüttenwerk Dorf Teijo), Hamarijärventie 62, FI-25570 Teijo, Tel. +358 445 44 61 14, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.ruukkikyla.fi , www.meri-teijo.fi/en/ 
Teijo National Park, c/o Visit Teijo Nature Center, Matildanjärventie 84, FI-25660 Mathildedal (Salo), Tel. + 358 443 30 00 82 (Mo – Fr 9.00 – 15.00 Uhr), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.nationalparks.fi/en/teijo 
Visit Salo/Salo Tourist Information (Tourismusbüro der Stadt Salo sowie für Mathildedal, Teijo und Teijo Nationalpark), FI-24100 Salo, Tel. +358 447 78 77 77, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitsalo.fi , www.saloon.fi/en/default.aspx , www.salo.fi/en/leisureandtourism/ ; 7.6.-30.8. am Marktplatz von Salo (Di, Mi, Fr, Sa 9.00 – 14.00, Do 9.00 – 20.00 Uhr), sowie ganzjährig tgl. 9.00 – 20.00 Uhr Infomaterial im Original Sokos Hotel Rikala, Asemakatu 15, 24100 Salo.
Visit Turku Tourist Information, Aurakatu 2, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 62 74 44, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitturku.fi/en ; Mo–Fr 8.30–18.00, Sa, So Apr.–Sep. 9.00 – 16.00, Okt. – März 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet
Visit Pargas (Turku-Schärenmeer, Vaståboland), Strandvägen 28, FI-21600 Pargas, Tel. +358 400 11 71 23, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://visitparainen.fi/en/; Mo – Mi 9.00 – 16.00, Do 9.00 – 17.00, Fr 9.00 – 15.00 Uhr geöffnet
Schären östlich Helsinki:
Visit Porvoo/Porvoo City Tourist Information, Läntinen Aleksanterinkatu 1, FI-06100 Porvoo, Tel. +358 404 89 98 01, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitporvoo.fi/ , www.porvoo.fi ; Mo – Fr 9.00 – 18.00, Sa 11.00 – 16.00 Uhr geöffnet; mit Porvoo National Urban Park (seit 2010), www.visitporvoo.fi/porvoo-national-urban-park 
Gulf of Finland National Park, c/o Maretarium Kotka, Sapokankatu 2
FI-48100 Kotka, Tel. +358 403 11 03 30, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.maretarium.fi/fi/?lang=en , www.nationalparks.fi/en/gulfoffinlandnp ; Maretarium 1.1. – 2.6. und 26.8. – 8.12. Do – Di 10.00 – 17.00, Mi 12.00 – 19.00, 3.6. – 25.8. tgl. 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet; Eintritt: 14,50 €

In Turku:
Visit Turku Tourist Information, Aurakatu 2, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 62 74 44, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitturku.fi/en ; Mo–Fr 8.30–18.00, Sa, So Apr.–Sep. 9.00 – 16.00, Okt. – März 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet
Visit Pargas (Turku-Schärenmeer, Vaståboland), Strandvägen 28, FI-21600 Pargas, Tel. +358 400 11 71 23, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://visitparainen.fi/en/; Mo – Mi 9.00 – 16.00, Do 9.00 – 17.00, Fr 9.00 – 15.00 Uhr geöffnet

Übernachten:
Hotel Radisson Blu Marina Palace, Linnankatu 32, FI-20100 Turku, Tel. +358 201 23 47 10, www.radissonblu.com/fi/hotelli-turku ; 184 Zimmer und Suiten

Essen und Trinken:
Café Art, Läntinen Rantakatu 5, FI-20100 Turku, Tel. +358 401 58 33 83, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.cafeart.fi ; Mo – Fr 10.00 – 19.00, Sa 10.00 – 17.00, So 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet
Club/Restaurant Bassi, Läntinen Rantakatu 9 (2. Etage), FI-20100 Turku, Tel. +358 103 15 30 25, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://bassi.fi/en; Rest. (Küchenschluss 22.00 Uhr) Mo – Do 11.00 – 14.00, 17.00 – 23.00, Fr 11.00 – 14.00, 17.00 – 4.00, Sa 14.00 – 4.00, Club Fr, Sa 18.00 – 4.00 Uhr
Ravintola Kakolan ruusu (Rest. "Rose von Kakola"), Graniittilinnankatu 2, FI-20100 Turku, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.kakolanruusu.fi/en/ , www.kakola.fi 
Ravintola (Rest.) Roster, Tuomiokirkonkatu 6, FI-20500 Turku, Tel. +358 961 28 68 50, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://rosterturku.com/; im Sommer ab 12.00, sonst Mo 16.00 – 22.00, Di – Fr 16.00 – 23.00, Sa 15.00 – 23.00 Uhr geöffnet

Weitere sehr zu empfehlende Restaurants:
E. Ekblom, Läntinen Rantakatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 25 36 94 45, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.eekblom.fi ; Di – Do 16.00 – 23.00, Fr, Sa 16.00 – 1.00 Uhr geöffnet
Kaskis, Kaskenkatu 6 a, FI-20700 Turku, Tel. +358 447 23 02 00, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.kaskis.fi/en/ ; Di – Do 16.00 – 23.00, Fr, Sa 16.00 – 24.00 Uhr geöffnet
mami, Linnankatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 31 11 11, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.mami.fi/#in-english ; Lunch Di – Fr 11.00 – 15.00, a la carte Di – Fr 17.00 – 22.00 , Sa a la carte 13.00 – 22.00 Uhr geöffnet
Pinella, Vanha Suurtori 2, FI-20500 Turku, Tel. +358 24 45 65 00, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.pinella.fi/en/ ; Lunch Di–Fr 11.00 – 15.00, Sa 12.00 – 15.00, a la carte Di – Sa 15.00 – 23.00, So Brunch 11.00 – 15.00 Uhr geöffnet; Bar Do 17.00 – 23.00, Fr, Sa 16 – 24.00 Uhr
Smör, Läntinen Rantakatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 25 36 94 44, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.smor.fi/eng/ ; Mo – Do 16.00 – 23.00, Fr, Sa 16.00 – 24.00 Uhr geöffnet

Bars/Pubs/Kneipen:
Bar-Touren: mit Turku Food & Beverage Amabassador Tanja Raunio, Tel. +358 505 31 87 18
Panimoravintola Koulu (Brauerei/Pub/Rest. "Schule"), Eerikinkatu 18, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 74 57 57, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.panimoravintolakoulu.fi/en/ ; Pub tgl. 11.00 – 2.00, Rest. Mo – Do 11.00 – 21.30, Fr 11.00 – 23.30, Sa 12.00 – 23.30, Weinstube Mo – Do 16.00 – 24.00 Uhr geöffnet
The Cow, Aurakatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 442 50 01 53, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.thecow.fi/ ; Mo – Do 15.00 – 2.00, Fr, Sa 15.00 – 3.00, So 18.00 – 2.00 Uhr geöffnet; Cocktailschule: 30 €; Degustation: 25 €
Old Bank, Aurakatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 74 57 00, Tel. +358 401 62 11 92, www.oldbank.fi/ , https://visitturku.fi/en/old-bank; So, Mo 12.00 – 24.00, Di – Do 12.00 – 2.00, Fr, Sa 12.00 – 3.00 Uhr geöffnet

Einkaufen:
Alte Markthalle Turku, Eerikinkatu 16, FI-20100 Turku, Tel. Tel. 22 62 41 26, www.kauppahalli.fi/en ; Mo – Fr 8.00 – 18.00, Sa 8.00 – 16.00 Uhr geöffnet
KLO DESIGN, Läntinen Rantakatu 13 A, FI-20100 Turku, Tel. +358 505 72 61 99; www.klodesign.fi ; Mo – Fr 11.00 – 18.00, Sa 10.00 – 15.00 Uhr
Tonfisk Design, Ketarantie 31, FI-20100 Turku, Tel. +358 407 32 27 83, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.tonfisk-design.fi ; Factory Shop Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr und n. V. (Brian Keaney), Tonfisk Store (FORUM Kauppakeskus, Kauppiastie 6) Mo – Fr 11.00 – 18.00, Sa 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet
Kakola Brewing Company, Graniittilinnankatu 2, FI-20100 Turku, Tel. +358 443 38 07 67 (Peter), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://kakolabrewing.com/; Brauerei/Laden Sa 12.00 – 17.00 Uhr geöffnet, Brauereitouren n. V. über Tel. +358 405 38 27 71 (90 Min.; mind. 10 Pers., 20 € p. P.)

Attraktionen:
Bootsverleih Låna – Åll about Turku, Linnankatu 3, FI-20100 Turku, Tel. +358 449 76 62 61, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.lanaturku.fi/?lang=en 
Aboa Vetus & Ars Nova, Itäinen Rantakatu 4–6, FI-20700 Turku, Tel. +358 207 18 16 40, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.aboavetusarsnova.fi/en ; tgl. 11.00 – 19.00 Uhr; Eintritt: 10 € oder Museum Walk Card (38 €)
Apothekenmuseum und Qwensel-Haus (Café Qwensel), Läntinen Rantakatu 13, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 62 02 80, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.turku.fi/en/pharmacymuseum ; 1.1. – 2.6. und 2.9. – 31.12. Di – So 10.00 – 18.00, sonst tgl. 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet; Eintritt: 6 € oder Museum Walk Card (12 Museen für 38 €)
Burg Turku, Linnankatu 80, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 62 03 00, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.visitturku.fi/en/turku-castle_en ; 1.1. – 2-6., 2.9. – 29.12. Di – So 10.00 – 18.00, sonst tgl. 10.00 – 18.00 Uhr; Eintritt: 11 €
Forum Marinum, Linnankatu 72, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 67 95 11, www.forum-marinum.fi/en/ ; Sept. – Mai Di – So 11.00 – 19.00, sonst tgl. 11.00 – 19.00 Uhr geöffnet, Eintritt: 10 €, ein Museumsschiff. 6 €; Museum und alle Museumsschiffe: 17 €; mit Rest. Göran ( www.goran.fi )
Kathedrale Turku, Tuomiokirkkokatu 1, FI-20500 Turku, Tel. +358 22 61 71 00, www.turuntuomiokirkko.fi/ ; tgl. 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet; Eintritt Museum: 2 € oder Museum Walk Card
Kakolanmäki Hill Museum und Café Kakola, Lohrmanninkatu 4, FI-20100 Turku, Museumstouren Tel. +358 449 77 20 41 (Pia-Liisa Sankari), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.kakolankruunu.fi/ ,
www.visitturku.fi/en/kakolanmaki-hill-museum-and-cafe-kakola, www.kakola.fi ; Öffnungszeiten Museum/Café: nur im Sommer 11.00 – 19.00 Uhr; Eintritt Museum: 5 € oder Turkus Museum Walk Card (12 Museen 38 €)
Sibelius Museum, Piispankatu 17, FI-20500 Turku, Tel. +358 22 15 44 94, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.sibeliusmuseum.fi/en/ ; 1.2. – 30.4. und 1.9. – 6.1. Di – So 11.00 – 16.00, 2.5. – 31.8. Di und Do – So 11.00 – 16.00, Mi 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet; Eintritt: 5 € oder Museum Walk Card
Turku Art Museum, Aurakatu 26, FI-20100 Turku, Tel. +358 22 62 71 00, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.turuntaidemuseo.fi/?lang=en ; Di – Fr 11.00 – 19.00, Sa, So 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet; Eintritt. 9 € oder Finnish Museum Card (250 Museen in Finnland für 68 €)

Fotos: Ellen Spielmann

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 22/05/2019

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.