DER KULINARIKER trifft: Marc Rennhack (Sterneck / Cuxhaven)

Seit 2012 ist Chefkoch Marc Rennhack Herr der Töpfe im Gourmetrestaurant Sterneck in Cuxhaven. Als Nachfolger von Markus Kebschull führte er das Restaurant in die 2-Sterne-Riege…

Wie bezeichnen Sie selbst Ihren Kochstil?

Deutsch mit spanischem und orientalischem Einschlag. Bei Amador habe ich gelernt. Das prägt.

Wo lassen Sie sich inspirieren?

Wir schnuppern überall hinein. Ich gehe selber gern essen um zu sehen und zu schmecken, wie andere Köche Gerichte kreieren und präsentieren. Wir kopieren aber nicht. Jeder Koch hat seine Linie und der sollte er treu bleiben.

Welche Küche würde Sie gern noch kennen lernen?

Gerne würde ich einige bedeutende Küchen in den USA kennen lernen. Ein ehemaliger Patissier von mir arbeitet jetzt in Miami. Gerade dort lockt mich die 3-Sterne-Küche.

Was hat sie bisher am meisten beeindruckt?

Die Küche von Kevin Fehling.

Was ist Ihnen wichtig?

Es ist wichtige, das der Gast den Geschmack erfahren kann und natürlich dass die Teller leer gegessen sind.

Wie stehen Sie zur Molekuarküche?

In jeder Küche steckt etwas Molekular. Man kann es nicht immer sehen. Die spanische Küche war da wegweisend.

Welche Produkte verwenden Sie?

Ich verwende alles, was die Welt hergibt. Wenn möglich, verarbeite ich viele Produkte von der Küste. Am Wichtigsten ist aber die Qualität. So bevorzuge ich zum Beispiel gern das Limousin-Lamm. Es ist besonders zart.

Was essen Sie persönlich gern?

Eigentlich alles - wenn es gut gekocht ist.

Foto: Carola Faber

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 11/10/2016

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Carola Faber

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.