Jürgen Sorges

Jürgen Sorges

Im Historienträchtigen Boyne Valley der Grafschaft Meath nah beim Städtchen Slane, da wo der Fluss Boyne eine Schleife zieht, weht ein Zeitgeist, der absolut up-to-date ist: "Wir versuchen so komplett nachhaltig zu produzieren und zu leben wie möglich", erklärt Carina Conygham, Besitzerin der organisch bewirtschafteten "Rock Farm Slane" und ihr Gatte Alex nickt...

Das noch junge, erst 2008 gegründete Weingut Siddúra in der traditionsreichen nordsardischen Gallura setzt neue Maßstäbe sogar im Weltmaßstab – und räumte 2019 bei den Decanter World Wine Awards (DWWA) in London ab!

Signora del Morellino, auch Botschafterin der Maremma: Titel besitzt Topwinzerin Elisabetta Geppetti mittlerweile viele! Aber vor allem schreibt sie mit ihrer Tochter Clara Gentili in der Fattoria Le Pupille Weingeschichte in der neuen Zukunftsregion der toskanischen Weine!

Eine prächtige Alternative zu Kauksi, ist aber auch die Tagestour nach Norden an die Ostsee fortzusetzen. Dort lockt das Dörfchen Purtse, direkt am gleichnamigen Fluss Purtse gelegen, der nur nahe Lüganuse als kleines Delta in den Finnischen Meerbusen mündet...

Estlands als "Wilder Osten" apostrophierter Kreis Ida-Viru hat auch jenseits der pulsierenden Grenzstadt Narva einiges zu bieten. Da sind erst einmal die feinsandigen Ostseestrände mit ihren teils bis u 50 m hohen Klippen!

Ein Katzensprung von Castlepollard lässt sich die sehenswerte mittelalterliche Klosterruine Fore Abbey rund um die Uhr besichtigen. In der im Jahr 630 vom Hl. Fechin errichteten Klosteranlage lebten sage und schreibe 300 Mönche und 2000 Schüler wurden hier unterrichtet...

Majestätisch liegt das Schloss Tullynally – ein im gotischen Stil erbauter Landsitz mit 120 Zimmern – auf dem "Schwanenhügel" umgeben von einer 8 ha großen Parklandschaft und romantischen Gärten...

Auf halber Strecke zwischen Dublin und Galway im historischen Zentrum Irlands lockt eine fabelhafte Kultur- und Kultstätte: Der Hill of Uisneach übersetzt "Berg des Stolzes" oder auch "Berg des hohen Himmels" (182m)...

Wo genau nun befindet sich das Zentrum Irlands? Der Hill of Uisneach, Sitz der mythischen Könige in der Grafschaft West-Meath? Oder im County Roscommon, die Nachbargrafschaft ist eindeutig das geographische Zentrum...

Weiter geht es mit unserem Spaziergang durch Sillamäe… Schließlich: Im Park des Kulturhauses steht dann das 1987 zur 60. Jahrestag der Oktoberevolution enthüllte Denkmal: ein sowjetischer Prachtarbeiter mit überdimensionalem Bizeps und Brustmuskeln bezwingt da das Atomkernsymbol in seinen Händen...

Seite 1 von 29

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.