Jürgen Sorges

Jürgen Sorges

Dass Barletta früher viel bedeutender war als das heute übermächtige Bari, schmerzt die 94.000 Bewohner der nördlich Bari liegenden Hafenstadt bis heute...

23 km nordwestlich von Bari und nur zwei Bahnstationen von Ruvo di Puglia entfernt erhebt sich ein weiteres, touristisch kaum bemerktes Kleinod Apuliens...

Die Geschwister Anna und Artur Kojder haben sich ihren Traum vom eigenen Weinberg erfüllt. Hoch im Nordwesten Polens, im Dorf Babinek in der Gemeinde Bielice und nur etwa 30 km, eine halbe Autostunde, südöstlich von Szczecin/Stettin, erstreckt sich ihr neues Weinreich inmitten der malerischen, eiszeitlich geprägten Hügellandschaft Westpommern...

Schon 2001 erfüllten sich Ewa und Lech Jaworek ihren Traum und gründeten in der 16 000-Einwohnergemeinde Miękinia, deutsch einst Nimkau, das erste professionelle Weingut in Polen...

Heute, 100 Jahre nach den erschütternden Ereignissen des Ersten Weltkriegs, darf man sich dank Ermenegildo Giusti glücklich schätzen, dass rund um die Ex-Abtei wieder eine blühende Landschaft entstanden ist...

"Wein ist, wie Kunst, Materie, Farbe, Licht, Erfüllung der Sinne, verrückte Leidenschaft und Vernunft, geduldige Forschung und zeitlose Leidenschaft."...

Auch Bari lässt sich perfekt vom Bahnhof aus erkunden, der auch direkt mit Baris internationalem Flughafen "Karol Woytila" verbunden ist. Doch nicht der verstorbene Papst Johannes Paul II., sondern der heilige Nikolaus ist der wichtigste Protagonist vor Ort, und dies konfessionsübergreifend.

Herrlich sitzt man draußen an den Tischen der Caffeteria della Corte im 26000 Einwohner zählenden Conversano. Und ideal ist es, im Sonnenschein eine Granita di limone zu ordern oder gleich ein warmes Mittagsgericht zu ordern...

Gut möglich, dass Baron Bettino Ricasoli im Jahr 1872 ebenfalls auf dieser Terrasse stand und sich nach Jahren des Forschens dazu entschied, die erste und lange Zeit gültige Formel für die Schaffung jenes "perfekten Weins" zu veröffentlichen, der heute als Chianti Classico bekannt ist…

1885 war ein bedeutendes Jahr für das Castello di Brolio, das sich südlich Gaiole in Chianti im Ortsteil San Regolo hoch über der Siedlung Madonna a Brolio erhebt. Denn da erhielt das seit 1141 im Besitz der Adelsfamilie Ricasoli befindliche Landgut eine dampfbetriebene Ölmühle – die allererste in Italien!

Seite 1 von 34

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.