DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Die Weine, aber auch Olivenöl und Essig des Gutes Castello di Volpaia sind Essenz und allerbeste Werbung zugleich für das winzige 50-Seelen-Dörfchen Volpaia in der berühmten Chianti-Classico-Gemeinde Radda in Chianti.

Das Weingut Assuli aus Mazara del Vallo in der sizilianischen Provinz Trapani produziert herausragende Weine. Allen voran ein absolutes Muss unter den Sommerweinen ist der Assuli Dardinello Zibibbo 2019 Doc Sicilia (12,5 % Alkoholgehalt)!

Das renommierte Weingut Gagliole von Monika und Thomas Bär nahe Castellina in Chianti wurde nochmals erweitert und öffnet nun den neuen Weinkeller in Panzano in Chianti auch zu Verkostungen für Weinliebhaber aus aller Welt...

Längst hat sich der Lambrusco zu einem besonderen Schatz der Emilia Romagna etabliert. Wegen des Mikroklimas und der Böden eignet sich die Region, die auch gern als Speisekammer Italiens bezeichnet wird, hervorragend für den Anbau der gleichnamigen Trauben...

Das malerisch gelegene Château Phélan Ségur ist als eins der bedeutendsten Weingüter in Bordeaux bekannt. Es liegt in der französischen Appellation Saint-Estèphe, die der berühmten Médoc-Halbinsel angehört.

Seit über einem halben Jahrhundert gilt das Weingut Carpineto als exzellenter Botschafter der Toskana und Italiens. Die herausragenden Weine von den nunmehr fünf toskanischen Weingütern werden heute in 70 Länder exportiert!

Judäa ist erste zertifizierte Weinregion des Landes / Wein-Route durch die Wüste Negev...

Pierangelo Tommasi und Dr. Giancarlo Tommasi sind mit ihrem schon 1902 am Gardasee gegründeten, heute in Pedemonte (Provinz Verona) ansässigen renommierten Familienunternehmen Tommasi mittlerweile italienweit aktiv…

Bereits seit dem Jahr 1742 wird in dem Weingut Forstmeister Geltz Zilliken der Weinbau betrieben. Der Königlich-preußische Forstmeister Ferdinand Geltz (1851 – 1925) ist verantwortlich für die Reputation des erfolgreichen Familienunternehmens...

Einmal jährlich hält der "König der Toskana" Hof: Doch es ist kein Herrscher im eigentlichen Sinn, es ist der Gallo Nero, der schwarze Hahn, schlechthin das Markenzeichen und Emblem für die Weine des Chianti Classico DOCG, der zum Kommen lädt...

Seite 5 von 20

Letzte News

Letzte Artikel