Wer den Borough Market, südlich der Themse gelegen, nicht bereits aus Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück kennt, sollte das unbedingt nachholen.

Seit nunmehr fünf Jahren residiert das Mandarin Oriental im Herzen der Pariser Altstadt und ebenso lange verantwortet Thierry Marx die geniale Küche des Hauses. Das Hotel ist dank seiner beiden Restaurants "Sur Mesure" (40 Plätze) und "Camélia" (70 Plätze) eine der zentral gelegenen Top-Adressen der Pariser Kulinarikszene.

Wer das traumhaft schön gelegene Restaurant im sechsten Stock des erst im letzten Jahr neu eröffneten Peninsula Paris betritt, wird sich entscheiden müssen. Direkt unter dem Dach des Hauses mit  360 Grad Blick über die Seine Metropole gelegen, leuchtet als Installation über dem Patio des Hotels eine Replik jenes berühmten Flugzeugs, dass noch vor Charles Lindbergh eine Atlantiküberquerung wagte.

Nur 23 Kilometer von Siena entfernt liegt im Ombrone-Tal bei Castelnuovo Berardenga das über 1000 Jahre alte Castel Monastero. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Chianti, zwischen üppigen Weingärten, grünen Olivenhainen, wogenden Weizenfeldern, dichten Kastanienwäldern und stolzen Zypressen gelegen, geht die Geschichte dieses prächtigen Anwesens bis ins 9. Jahrhundert zurück.

Es stürmt. Hoch türmen sich die Wellen der irischen See vor der Küste Dublins auf. Die Gischt spritzt bei einer Windgeschwindigkeit von 120 Kilometern in der Stunde über die Kaimauer.

"Yokoso Nippon" – so lautete das Motto der 23. Ausgabe des St. Moritz Gourmet Festivals, das vom 25. bis 29. Januar stattfand.

Viele Weingüter bieten neben den ausgezeichneten Weinen in der Küche hervorragende Produkte aus eigenem oder zumindest regionalem Anbau an. Zu einem der herausragenden Betriebe zählt die Morgadio da Calçada.

Portugals Norden ist ein herrlicher grüner Landstrich mit einem bedeutenden kulturellen und historischen Hintergrund. Porto, die Hauptstadt des Nordens, ist bereits 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt worden. Das Douro Tal gilt als erste demarkierte Weinregion weltweit und verzaubert seine Besucher durch fantastische Ausblicke, jahrhundertealte Weinkeller und Landgüter.

Multikulturell, dynamisch, kontrastreich, lebendig mit einer eigentümlichen Mélange aus Ost und West: Hongkong ist so faszinierend wie kaum eine andere Metropole.

In Estland heißt es trendig: "Ab aufs Land!" Kulinarisch ist dabei ein Selfmade-Koch die Entdeckung, der nahe der Landstraße Tallinn – Tartu seine Gourmetgäste in einem schlichten Hofrestaurant in Verzückung versetzt. Daher: Auf ins Restaurant "Nachtigall". Vor Ort speiste Kulinariker-Autor Jürgen Sorges.

Seite 24 von 27

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.