DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Oasen in der Wüste

Der Landkreis Starnberg – das ist die Heimat der Millionäre. Nur kulinarisch sieht es vielenorts eher mau aus. Lediglich ein einziges Restaurant kann einen Michelin-Stern vorweisen, und auch das noch nicht lange. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Adressen gemacht und nachgefragt, warum es so schwierig ist, auch dort, wo das Geld zuhause ist, ein anspruchsvolles Restaurantkonzept umzusetzen. Das Ergebnis: Es gibt sie, die Könner unter den Chefs im Fünf-Seen-Land. Aber sie wirken eher im Verborgenen, verlassen sich auf ihr diskretes Stammpublikum und machen sich auch sonst nicht viel aus Sternen und Hauben.

Die "Aubergine" in Starnberg ist das einzige mit einem Michelin-Stern dekorierte Restaurant des Landkreises mit den vielen Millionären.

Ein Juwel am Wörthersee

Der Ausnahmekoch Hubert Wallner versteht es zu überraschen. Schon das Ambiente seines Restaurants beeindruckt durch eine Symbiose aus klaren Linien, farbig-gemütlichen Kronleuchtern, einem alten Kachelofen und bodenlangen Fenstern die einen Traumblick auf den Wörthersee bieten.

Seite 29 von 29

Letzte News

Letzte Artikel