DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Da ist Musik drin: Linda McCartney’s Familien Kochbuch

Unvergessen ist Linda McCartney, Fotografin, Musikerin und Tierrechtsaktivistin sowie als erste Ehefrau von Paul McCartney – und schon in den 1980er Jahren Pionierin pflanzenbasierter Ernährung.

Linda McCartney war es schon vor langer Zeit ein wichtiges Anliegen, mit kreativen Rezepten zu zeigen, wie eine nachhaltige und zugleich genussvolle Ernährung für die gesamte Familie möglich ist. Ihre Töchter Mary und Stella haben nun gemeinsam mit Vater Paul McCartney in "Linda McCartney's Familienkochbuch" neue und auch zahlreiche bislang unveröffentlichte Rezepte von ihr zusammengetragen. Sie entdeckten damit ihre vegetarische Küche aufs Neue – und damit liegen sie voll im aktuellen Trend- und Ernährungsbewusstsein.

Das Vorwort von Sir Paul (1997 von der Queen in den Ritterstand erhoben) ist ausführlich und anrührend, erfüllt von der Freude und Stolz, dass der gemeinsame Ernährungsweg schon damals voller Zuversicht grundrichtig war. Mit zahlreichen Familienfotos ist das wunderschön illustrierte Kochbuch zudem eine liebevolle Widmung des Ex-Beatles und der gemeinsamen Kinder an die 1998 nach 29-jähriger Ehe verstorbene Star-Fotografin, Musikerin und auch Tierrechtsaktivistin. Sie ist bis heute als maßgebliche Wegbereiterin der vegetarischen Küche weltberühmt. Man denkt heute kaum noch daran, dass es in den 80ger Jahren in England und USA wenig abwechslungsreiche Gerichte gab, auch mexikanisches Essen war noch nicht bekannt.

"Ich engagiere mich Leidenschaftlich für den Frieden, und ich glaube, er fängt beim Mitgefühl für Tiere an" (Zitat LMcC)

"Über 90 pflanzenbasierte Rezepte, um den Planeten zu retten und die Seele zu nähren" heißt es im Untertitel. Das feine Gespür, dass auf der Welt so Einiges was falsch läuft bei Mensch und Tier hatte Linda schon sehr früh. Im Buch erzählen Mary, Stella und Paul McCartney wunderschöne Anekdoten aus drei Jahrzehnten Familienleben, teilen Erinnerungen und präsentieren ihre ganz persönlichen Lieblingsrezepte. Vielfältig, vegetarisch und offenbar mit Zukunftsblick kochte sie neben ihrer Arbeit selbst für Ihre Familie.

"Was braucht der Körper" ... ist eine eindeutige Analyse dessen, was heute in vielen Büchern nur wiederbelebt und repetiert wird: Kalzium, Omega3-Fettsäuren, Vitamin D und B12, auch Jod, Zink, Selen und Eisen. Experimentieren ist erlaubt, viele Kniffe für das Gelingen von Brunch, Suppen und Salten, Beilagen und Snacks oder Desserts und Süßes, die wichtigsten Zutaten sind Mut, Experimentierfreude und Liebe zum Leben und gemeinsamen Genießen.

Der Engländer Paul und die Amerikanerin Linda haben ihre drei Kinder von Beginn an in ihre Ernährungsentscheidung miteingebunden. Sie erinnern sich, dass sie immer Spaß daran hatten, in der Küche mitzuhelfen.

Die Star-Fotografin, Musikerin und leidenschaftliche Umweltschützerin Linda McCartney wurde 1941 in New York, USA geboren und erlangte durch ihre Arbeiten mit Künstlern wie den Rolling Stones, Bob Dylan und Aretha Franklin schon früh Bekanntheit. 1969 heiratete sie den Beatles-Sänger und Gitarristen Paul McCartney, mit dem sie 1971 die eigene Band "Wings" gründete.

Seit den 1980ern setzte sich Linda stark für Umwelt- und Tierschutz ein und plädierte in ihren Kochbüchern für fleischlose, nachhaltige Ernährung.

1991, sieben Jahre vor Ihrem Tod, gründete sie eine Lebensmittelmarke, die auf vegane und vegetarische Lebensmittel spezialisiert ist und bis heute erweitert wurde – ein ununterbrochener Erfolg und ein Millionengeschäft weltweit.

Informationen:
Linda McCartney
Mit Paul, Mary und Stella McCartney
Linda McCartney's Familienkochbuch
Über 90 pflanzenbasierte Rezepte, um den Planeten zu retten und die Seele zu nähren
256 Seiten
HC, Pappband,
ISBN: 978-3-517-10112-5
25,00 € (D), 25,70 € (A), CHF 35,90*
Südwest Verlag 2021
www.penguinrandomhouse.de 
www.lindamccartneyfoods.co.uk 

Foto/Cover: Südwest Verlag

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 05/01/2022

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen

Letzte News

Letzte Artikel