DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


LUCKY LUKE – Das Kochbuch

Statt rauchender Colts gibt es diesmal qualmende Backöfen: der Comic-Westernheld mal ganz anders – 50 Rezepte aus der Tex-Mex-Küche.

Er ist genau so alt wie Liza Minelli, Udo Lindenberg oder Howard Carpendale: Lucky Luke wird 75. Anlass genug, erstmalig im deutschsprachigen Raum die gebundene Ausgabe von "Lucky Luke Das Kochbuch – Rezepte und Geschichten aus dem Wilden Westen" zu veröffentlichen. 50 Rezepten aus der Tex-Mex-Küche können "Kochlöffel-Cowboys" daheim am Herd ihr kulinarisches Duell starten. es ist für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob Revolverheld oder Greenhorn am Kochtopf.

Ob coole Drinks oder scharfe Gerichte, wie zum Beispiel der "Hotdog Rantanplan", bekannterweise das Geheim-Rezept der Dalton-Familie für Rote-Linsen-Suppe, der Sheriff-Burger oder süße Highlights wie Calamity Janes Cookies und die Limonade Oklahoma – da läuft das Wasser im Mund schneller zusammen, als Lucky Lukes Schatten schießen kann.

Neben den Rezepten erwarten eingefleischten´ Fans ausgewählte Comicstrips und Bilder vom Lonesome Cowboy und seinen Gefährten, sowie eine ausführliche Zusammenfassung des Lucky Luke Universums.

Die Story von Lucky Luke ist selbstredend auch dabei, Morris’ Erfindung im Trickfilmstudio 1945, die dessen ganzes Leben veränderte., die Leserschaft erfährt über die DALTONS, die vier tollpatschigen Brüder, über den Hund Rantanplan, dass Sowohl Louis de Funès als auch David Niven in den Comics einen Platz bekamen. Und, jede und jeder weißes: Seit 1983 ist Lucky Luke Nichtraucher und kaut seither auf einem Grashalm.

Ein besonderer Comic-Leckerbissen krönt am Ende des Buchs die Geschichte "Der französische Koch", das Erstlingswerk aus dem Jahr 2003 des berühmten Lucky Luke Zeichners Achdé.

Buchinformation:

"Lucky Luke Das Kochbuch –
Rezepte und Geschichten aus dem Wilden Westen"
Übersetzung des Origina:
"Lucky Luke – Recettes pour bien nourir son cow-boy" –
aus dem Französischen von Birgit van der Avoort, 2016.
144 Seiten
Hardcover, 29 €
ISBN: 978-3-7704-0219-9
Egmont Comic Collection, September 2021
www.egmont-shop.de
Die Abenteuer von Lucky Luke erscheinen im deutschsprachigen Raum bei Story House Egmont, www.egmont-comic-collection.de 

Foto: Lucky Comics 2021/Egmont Comic Collection

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 09/11/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen

Letzte News

Letzte Artikel