DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Lefay Resort & SPA Dolomiti: neues Menü im "Grual"

Das Lefay Resort & SPA Dolomiti präsentiert seinen Gästen ein neues Menü im Fine Dining Restaurant "Grual"!

Ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis und eine Hommage an die umliegenden Berge: Chefkoch Matteo Maenza hat das Gebiet genau erkundet und mit seinem altimetrischen Menü einen Zauberwald der Aromen geschaffen, in dem sich naturverbundene Geschmäcker entdecken lassen. Im Einklang mit der Philosophie von Lefay Vital Gourmet und nach den Prinzipien einer nachhaltigen Küche sowie ethischer Lebensmittel, ist die Verwendung von biologischen, lokalen Produkten und Zutaten einer der Grundwerte von Grual. Danach kreierte Matteo Maenza ein 12-gängiges Degustationsmenü, das die Dolomiten widerspiegelt.

Das altimetrische Menü unterstreicht die natürlichen Eigenschaften der verschiedenen Höhenlagen des Gebirges: angefangen von der Talsohle mit Zutaten wie Roten Rüben und Weißfisch, über die Almweiden mit Wildkräutern, Apfel und Bachforelle bis hin zum Hochgebirge mit Saibling aus dem Alpensee, Hirsch und Reh. Das neue Menü verbildlicht die Essenz von Grual und seinem nachhaltigen Ansatz, der in jeder Geste, jedem Bereich und den feinen Unterschieden zu spüren ist. Inspiriert von einem Zauberwald ist das Design des Restaurants mit kunstvoll aus Metall gestalteten Blättern und Bäumen an die umgebende Natur angelehnt. Raumhohe Fenster lassen über die Bergwelt und das Tal blicken. Namensgeber des Restaurants ist der gleichnamige Berg hinter dem Lefay Resort & SPA Dolomiti, das 2019 inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes der Dolomiten eröffnet wurde.

Matteo Maenza.
Matteo Maenza.

 

Matteo Maenza: El Celler de Can Roca

1984 in Trani geboren, führte seine tiefe Leidenschaft für das Kochen Matteo Maenza dazu, mit einigen der international renommiertesten Köche zusammenzuarbeiten. Im Laufe der Jahre hatte er das Vergnügen, seine Erfahrungen in Restaurants wie dem "El Celler de Can Roca" der Gebrüder Roca in Girona, der "Trattoria Toscana" im L'Andana Resort in der Toskana, unter der Leitung von Alain Ducasse, und den beiden Pariser Restaurants "La Dame de Pic" von Anne-Sophie Pic und "Les Ambassadeurs" von Jean-François Piège zu vertiefen. Seit 2013 ist Matteo Maenza Chefkoch der Lefay Resorts & Residences Group. Dort setzt er die Prinzipien der nachhaltigen Wellness-Küche von Lefay Vital Gourmet um.

Weitere Infos unter: www.lefayresorts.com 

Fotos: Lefay Resort & SPA Dolomiti

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel