Print this page


Die schönsten Restaurants & Bars 2021

Frisch auf dem Markt: Das Jahrbuch zum Wettbewerb um ausgezeichnetes Gastronomie-Design. Jahrhundertealtes Kulturgut, öffentliche Wohnzimmer, wertvolle Plätze der Kommunikation, des Miteinanders, des Genusses – unentbehrlich für das Funktionieren unserer Gesellschaft.

Die große Bedeutung der Gastronomie für die Wirtschaft, für die Kultur und für den sozialen Zusammenhalt insgesamt wurde wohl noch nie so deutlich und spürbar wie in diesen Zeiten. Für den Erfolg eines Restaurants oder einer Bar maßgeblich sind neben der hohen Produkt-und Servicequalität eben auch eine einladende Atmosphäre und die Vermittlung eines echten Wohlgefühls. Das Gesamtbild muss stimmen.

Das Interior ist das erste, was der Gast beim Eintreten in ein Lokal wahrnimmt. Es geht um das Licht, die Farben, Formen und Materialien. Was hier zählt, sind eine wegweisende Gestaltung, aufeinander abgestimmte Designelemente, außergewöhnliche Ideen, überraschende Akzente, wertige Stoffe sowie Präzision und Liebe zum Detail.

Das Interior verrät das Selbstverständnis eines Gastronomie-Betriebes, noch bevor wir einen Bissen gegessen oder einen Schluck getrunken haben. Wie bei der kulinarischen Ausrichtung kommt es auch beim Thema Interior auf ein klares Profil und eine konsequente Positionierung am Markt an.

Essen ist Entertainment

Die passende Bühne für die Inszenierung der Kernleistungen der Gastronomie wird immer wichtiger. Erfolgreiche Gastronomen zeichnen sich hier durch Mut zu Investitionen aus, greifen Designtrends auf, interpretieren sie, und nicht selten werden sie mit der Gestaltung ihrer Gasträume gar zu Trendsettern.

Aufgerufen ihre besten Arbeiten einzureichen waren Architekten, Planer und Gastronomen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Wettbewerb wird jährlich ausgelobt vom Callwey Verlag, das Buch herausgegeben vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Herausgegeben von Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. DEHOGA in Kooperation mit maßgeblichen Branchen-Verbänden und Medienpartnern. Die ersten drei Gewinner sind das "Fuji Yama" in Nürnberg, das BLAU in Stuttgart und der TANKTURM in Heidelberg.

Das FUYI YAMA in einer ehemaligen Nürnberger Bankfiliale wurde gestaltet von der Architekturwerkstatt Bermuller + Niemeyer in Nürnberg.
Das FUYI YAMA in einer ehemaligen Nürnberger Bankfiliale wurde gestaltet von der Architekturwerkstatt Bermuller + Niemeyer in Nürnberg.

 

Prämiert wurden auch 47 weitere Restaurants, darunter das Restaurant Herzig in Wien, das Octopussy auf der Nordseeinsel Norderney und das Gül Restauran in Zürich. Die Jury nahm auch "Lösungen" unter die Lupe zum Thema Beleuchtung Getränketechnik, Kassensysteme, Koch- und Gartentechnik sowie Kühltechnik, Möbeldesign, Spültechnik und Wanddesign.

Wenn wir derzeit schon nicht ausgehen, schlemmen und feiern und an dieser Schönheit erfreuen dürfen, so hilft dieses prachtvolle, mehrere Kilogramm schwere Buch vielleicht ein wenig darüber hinweg. Es ist zum Staunen und Bewundern, es ist anregend und aufregend. All diese Restaurants und Bars halten durch, uns zuliebe. Möge ein Besuch alsbald wieder möglich sein!

Die schönsten Restaurants & Bars 2021
Cornelia Hellstern
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (Hrsg.)
280 Seiten
300 farbige Abbildungen
59,95 €
ISBN 978-3-7667-2515-8
Callwey Verlag 2021
www.callwey.de 

Fotos: Pressfotos Callwey Verlag

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 23/03/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen