The Siam: Bangkoks Ausnahmehotel

Wohl kaum einem Luxusresort in Bangkok gelingt der Mix zwischen modernen Designausstattung und historischem Flair so gut wie dem "The Siam". Jüngst wurde der Innenhof renoviert und die Antiquitätensammlung ergänzt.

Der Innenhof ist ein Blickfang ohnegleichen. Designt durch Bensley Design Studios ist der mit einer großen Glaspyramide überdachte Innenhof das Entrée für die Gäste aus aller Welt. Modern und funktional atmet der in Schwarz, Weiß und Grau gehaltene Hof Großzügigkeit und höchsten Komfort. Kuriert durch den Eigentümer, Krissada Sukosol Clapp, wurde die hier ansässige Sammlung um historische Artefakte Südostasiens ergänzt und zählt nun zu den umfassendsten, zugänglichen Sammlungen des Landes. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf dem Kunsthandwerk Chinas, Birmas, Thailands und Kambodschas. Das Magazin Architectural Digest wertete das Haus zu den bedeutendsten Hotels Asiens des vergangenen Jahrhunderts dank seiner Sammlungen. Ein modernes Luxusmuseum, sozusagen.

Neu hinzugekommen ist zudem das Café Chao als weitere lukullische Option des Hotels mit einladender Terrasse, die den neuen afternoon tea beherbergt und an den Abenden zudem auch für geschlossene Gesellschaften zur Verfügung steht. Das The Siam positioniert sich als luxuriöse Eventlocation im obersten Marktsegment.

Vinyl Room und die English Garden Terrace.
Vinyl Room und die English Garden Terrace.

 

Sonnenuntergang auf dem Chao Phraya Fluss

Ebenfalls neu im Eventbereich sind die Fahrten zum Sonnenuntergang mit privatem Dinner auf der Teakholz Barge ‚The Golden Naga.‘ Die historischen Naga Boote diente ursprünglich dem Transport von Reis aus den umliegenden Provinzen in die Hauptstadt Bangkok. Tagesbetten an Deck garantieren höchsten Komfort beim Besichtigen des Grand Palace, von Wat Arun oder der Skyline der Metropole. Geschlossene Gesellschaften sind hier für private Dinners, Empfänge oder kleine Gruppenexkursionen möglich (bis max. 8 Gäste).

Authentische Kochkurse führen in die Geheimnisse der Thai Küche

Einen ganz besonderen Charme haben die vom The Siam angebotenen cooking classes. Der Kurs beginnt auf Wunsch betreits am Vormittag mit einer Tuk-Tuk Tour und dem Küchenchef zu den lokalen Märkten der näheren Umgebung in Bangkoks Altstadt. In der Küche des Teakholz Hauses direkt am Flussufer werden in kleinen Gruppen drei Gänge Menues zubereitet. Um eine intensive Kundenbetreuung zu gewährleisten wird um Reseservierung der Kochkursteilnahme bei Butler gebeten.

Das Tasting Menü...
Das Tasting Menü...

 

Info: www.thesiamhotel.com
Reisen nach Bangkok inklusiv attraktiver Vor- und Nachprogramme in Thailand bietet Discovery Events & Tours, www.discoveryweltweit.de
Anreise: Das aktuell attraktivste Preis-Leistungsverhältnis in der BC nach Bangkok bietet Thai Airways, www.thaiair.de

 

Impressionen:

Fotos: The Siam

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 07/02/2020

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Klicken Sie auf "Subscribe", um unseren Genuss-Newsletter zu abonnieren. Individuelle Angebote, News, Trends und spannende Geschichten auf einen Blick!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.