FOOD FACES – 150 Feste für die Augen

Paprikaaugen, Olivennasen, Grünkohlhaare oder Lammfleischohren – mit seinem Buch FOOD FACES beweist Masterchef Rudi Sodamin endgültig seinen Spaß an der Kreativität.

Nicht jeder kennt Rudi Sodamin, wer also ist Rudi Sodamin!? Der Österreicher Rudi Sodamin ist seit 2004 eine kulinarische Instanz in der Kreuzfahrtwelt, gilt international als einer der innovativsten Küchenchefs auf See. Bei Holland America Line HAL gestaltet er maßgeblich die Entwicklung des "Fine Dining" und außergewöhnlicher Speiseangebote. Zudem ist er Chairman des "Culinary Council" von HAL, zusammen mit den international renommierten Küchenchefs Jonnie Boer, David Burke, Elizabeth Falkner, Jacques Torres und Mark Best.

Rudi Sodamin hat bei seinem anspruchsvollen Job als Master Chef und kulinarische Berater der HAL offenbar immer noch Kraft, Zeit und Ideen übrig, sein künstlerisches Talent in ein Buch auszudrücken.
Na klar, alles Teil seiner kreativen Arbeit in der Küche – und er ist ein Talent!

150 Gesichter lachen den Betrachter an und animieren, selbst kreativ mit Zutaten zu werden.

Inspiriert unter anderem durch den italienischen Maler des 16ten Jahrhunderts, Giuseppe Archimboldo, dessen Portraits aus Obst und Gemüse oft Ähnlichkeit mit lebenden Personen oder Herrschern aufzeigten, kreierte Rudi Sodamin für sein Buch 150 Antlitze – alle Appetit anregend und essbar. Sie machen nicht nur Kindern großen Spaß.

Rudi Sodamins Qualitätsbewusstsein, Perfektionismus und sein Talent zum "kulinarischen Artisten" spiegelt sich in seinen Gerichten wider. Er hat den Zugang zum kulinarischen Angebot an Bord von Kreuzfahrtschiffen grundlegend revolutioniert, wofür er mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt wurde.

Die Gerichte in den Restaurants auf der MS KONIGSDAM beispielsweise sehen "recht übersichtlich" aus, um es mit Loriot zu sagen. Das ist Teil seines kulinarischen Konzeptes: "Es gibt Erkenntnisse darüber, wie viel Gramm der Mensch braucht, um gut satt, gut ernährt zu sein", erklärt Rudi Sodamin. "Ich habe schon viele Trends gesetzt, einer davon ist es, dass ich nicht mehr in so großen Mengen pro Portion plane. Zum einen, weil die Gäste auf einem Kreuzfahrtschiff verhältnismäßig wenig Bewegung haben, zum anderen wissen wir nicht nur durch die WHO-Weltgesundheitsorganisation, dass ein Verbrauch mit 80% Früchte und Gemüse und 20% Fleisch anzustreben ist". Auf einem Schiff ließen sich sehr gut Trends setzen: "Ich habe eine große Verantwortung – niemand soll auf seiner Reise etwas vermissen".

Als erster Küchenchef an Bord eines Kreuzfahrtschiffes hat er sich 1998 drei Gault Millau Hauben und 17 Punkte erkocht. 2013 wurde er zum "Meilleur Cuisinier" ernannt und erhielt drei Kochmützen von Gault Millau, Deutschland und Österreich. 2014 konnte er sich über die renommierte Auszeichnung der "Goldenen Cloche" vom Gastronomie Club Wien für sein kulinarisches Lebenswerk freuen.

Rudi Sodamin.
Rudi Sodamin.

Ebenfalls 2014 erhielt er die Goldene Ehrenmedaille der Steiermark und sein neues "Master Chef’s Table"-Erlebnis wurde vom Porthole Cruise Magazine als "Best Dining Experience" ausgezeichnet. Damit würdigte das Magazin nicht nur die neue Dining-Option an Bord, sondern ganz allgemein die innovative Herangehensweise und die kulinarische Vision, die Rudi Sodamin bei HAL immer wieder aufs Neue umsetzt.

2015 wurde Rudi Sodamin bereits zum zweiten Mal vom Porthole Cruise Magazine als "Best Cruise Line Chef" ausgezeichnet. Er erhielt außerdem das Österreichische Bundesverdienstkreuz. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Hotel- und Kreuzfahrtindustrie ist Sodamin Mitglied in der angesehenen "Academy Culinaire de France", im "Maitre Cuisiniers de France" sowie Ehrenmitglied im "Club des Chefs des Chefs", dessen Mitglieder für Präsidenten, Könige und Premierminister weltweit kochen.

Tatsächlich kochte Rudi Sodamin während seiner langen Karriere für viele namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kunst. So unter anderem für die Mitglieder des englischen und holländischen Könighauses, für Margaret Thatcher, Schimon Peres, Nelson Mandela, Frank Sinatra, Mick Jagger, Rod Stewart, Bill Clinton, Helmut Zilk, Friedensreich Hundertwasser, André Heller und viele mehr.

Holland America Line ist eine der großen Kreuzfahrtgesellschaften mit europäischen Wurzeln, deren Geschichte bis ins vorletzte Jahrhundert zurückreicht. Zu den 14 Premiumschiffe mittlerer Größe, die unter niederländischer Flagge fahren – in die Antarktis, nach Südamerika, Australien/Neuseeland und Asien sowie natürlich die "Grand World Voyages" – kommt im Dezember 2018 noch die "Nieuw Statendam" hinzu. Reiseziele sind Karibik, Panama Kanal, Mexiko, Alaska, Kanada/Neuengland und natürlich alle europäischen Hochseegewässer.

Aus FOOD FACES...
Aus FOOD FACES...

 

HAL gehört zur Carnival Corporation and plc und ist Mitglied der exklusiven "World’s Leading Cruise Lines” zusammen mit Carnival Cruise Lines, Cunard Line, Princess Cruises, Seabourn, Costa Cruises, AIDA, P&O Cruises UK und P&O Cruises Australien (www.hollandamerica.com).

FOOD FACES ist Rudi Sodamins 13. Buch – und es ist gewiss nicht sein letztes.

FOOD FACES
150 Feasts for the Eyes
Rudi Sodamin
Culinary Pop Artist
Vorwort von Thomas Keller.
193 Seiten, 150 Farbfotos
Welcome Books 2017 © A Division of Rizzoli New York
€ 20,63
ISBN: 978-1-59962-142-5

Fotos: Holland America Line

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 05/11/2018

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.