"Yokoso Nippon" – so lautete das Motto der 23. Ausgabe des St. Moritz Gourmet Festivals, das vom 25. bis 29. Januar stattfand.

Viele Weingüter bieten neben den ausgezeichneten Weinen in der Küche hervorragende Produkte aus eigenem oder zumindest regionalem Anbau an. Zu einem der herausragenden Betriebe zählt die Morgadio da Calçada.

Portugals Norden ist ein herrlicher grüner Landstrich mit einem bedeutenden kulturellen und historischen Hintergrund. Porto, die Hauptstadt des Nordens, ist bereits 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt worden. Das Douro Tal gilt als erste demarkierte Weinregion weltweit und verzaubert seine Besucher durch fantastische Ausblicke, jahrhundertealte Weinkeller und Landgüter.

Multikulturell, dynamisch, kontrastreich, lebendig mit einer eigentümlichen Mélange aus Ost und West: Hongkong ist so faszinierend wie kaum eine andere Metropole.

Da Fiore: Blüte am Kanal

Morgens um drei Uhr legt das kleine Boot von seinem ruhigen Platz in einem Seitenkanal direkt unter dem Balkon des Restaurants Da Fiore ab. Ziel ist der Fischmarkt vor den Toren der Lagunenstadt. Mit der frischen Ware geht es dann über die vielen Wasserstraßen zügig zurück in das Zentrum der schmucken Touristenhochburg.

45 Millionen Franken wurden 2009 in die Renovierung des Baur au Lac investiert, um auf dem hartumkämpften Markt der Luxushotellerie weiterhin mithalten zu können - Patina und Abnutzungserscheinungen fordern halt auch von Legenden ihren Tribut.

Das Plätschern eines kleinen Baches mischt sich mit dem Bimmeln der Kuhglocken. Fröhlich tummeln sich die Murmeltiere an den Hängen.

Der gebürtige Kölner Thomas Kochs hat als ehemaliger General Manager des Claridge’s in Londons Nobelviertel Mayfair mit der Berufung von Simon Rogan als Head Chef noch einen Coup gelandet.

Natürlich kam die Entscheidung André Jaegers (68) sein Kultrestaurant "Fischerzunft" am Schaffhausener Rheinufer im Juni 2015 nach 40 Jahren hinter dem Herd zu schließen und in den wohlverdienten (Un)Ruhestand zu treten, für die meisten Fans und Freunde nicht ganz überraschend. Dennoch hinterlässt der eidgenössische Ausnahmekoch und Pionier der panasiatischen Fusion-Küche in der Schweizer Gastro-Szene eine bleibende Lücke.

Eine Symbiose aus Herzlichkeit und Leidenschaft überzeugen in der Genusswerkstatt der Sportresidenz Zillertal - ein wirkliche Entdeckung in der Hotellerie und Gastronomie Tirols.

Seite 14 von 16

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.