Mit dem Great BMW Gourmet Finale im Suvretta House endete gestern Abend das 25. St. Moritz Gourmet Festival. An der Jubiläumsausgabe mit neun internationalen Starchefs konnten in den zurückliegenden neun Tagen insgesamt 4500 Feinschmecker aus aller Welt im Oberengadin begrüsst werden...

Mit einem Jahr voller Genuss-Highlights verabschiedet sich das legendäre Haus der Geisel Privathotels von den Gästen...

Das Gourmetfestival von St. Moritz gehört seit mittlerweile einem viertel Jahrhundert zu den etabliertesten Veranstaltungsformaten für Genießer im deutschsprachigen Raum. Mehr als 80.000 Gäste und über 200 Spitzenköche aus 30 Nationen haben die Organisatoren seit 1994 bereits ins Oberengadin locken können und auch für uns war die von fünf auf neun Tage verlängerte Jubiläumsausgabe des Festivals vom 12.-20. Januar 2018 natürlich ein Pflichttermin...

Kurz vor Castagnetos Ortsteil San Giusto, wo an der Kreuzung das gute Hotel Zi` Martino ("Onkel Martin") schon Weltklasse-Radprofis beherbergte und glänzend auch mit Fasan, Taube, Wildschwein und Bistecca Fiorentina verköstigte, öffnete das Weingut Campo alle Comete, der neue Stern am Himmel über dem Weingebiet Bolgheri DOC, für den KULINARIKER nicht nur die heiligen Hallen von Gutshaus und Kellerei...

Eine symbiotische Beziehung zwischen Mensch und Vogel prägt Geschichte und Leben der Insel Vega und der 6500 Inselchen, Eiländer und Schären, die bis zu 100 Meter über dem Meeresspiegel liegen, weit draußen im Nordatlantik vor der Küste Nordnorwegens...

Mit einer glitzernden Schneedecke sind die weiten, weißen Hänge bedeckt. Vereinzelte Tierspuren zieren wie ein graphisches Muster die pudrig weißen Hänge…

Nordisch by Nature

Unterwegs auf der Landschaftroute Helgeland im südlichen Teil Nordnorwegens, lockt das Küstenstädtchen Brønnøysund mit kulinarischen Spezereien aus der Region…

Wir sind vorgewarnt: Schließlich gilt Põltsamaa als Weinhauptstadt Estlands, der berühmte Obst- und Beerenwein wird hier schon seit 1920 hergestellt. Und: Stippvisite zur allerersten Tubennahrung fürs Weltall!

Die große Alternative an dem mit Radarfallen gespickten Weg nach Tallinn ist ein Einmann-Unternehmen: Dazu steht der Ööbiku Gourmetbauernhof in Kuimetsa fast ein wenig am Ende der Welt...

Napoleonschnitte und Keksbrot, Beerenwein, gar Kosmonautenkost: Nicht nur Estlands Hauptstadt Tallinn beeindruckt mit Estlands kulinarischen Wundern: Die wahren Helden der nicht nur der neuen nordischen, sondern vor allem der exquisiten alten Gutshof- bzw. Country House-Küche haben das Hinterland erobert und sind nun wegweisende Etablissements an Estlands neuer Kulinarischer Route...

Seite 1 von 26

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.