Intensely Aromatic – Genussvoller Herbst für Cognacliebhaber

Vielschichtig und verführerisch: Das Traditionshaus "Maison CAMUS" beweist mit der Einführung der neuen Aroma Range einmal mehr, dass es die Cognac Destillation in Perfektion beherrscht.

Bereits in fünfter Generation wird auf der "Maison Camus" in "Borderies Cognac" Herstellung in höchster Vollendung zelebriert. Auf den fruchtbaren Böden des umliegenden Ökosystems gedeihen die fruchtigen Traubenstöcke der "Ugni Blan Folle", "Blanche" und "Colombard". Mit höchster Präzision und in feinster Handarbeit entstehen in einem patentierten Herstellungsverfahren unvergleichlich aromatische Cognac Qualitäten. Die hocharomatischen Borderies-Trauben werden in den ersten zwei Stunden nach der Ernte gepresst, bevor sie danach besonders lange fermentiert werden.

Als fruchtig-intensives Ergebnis entsteht ein ungefilterter Wein auf Basis von Trub mit 8% vol. Die anschließende, patentierte "Intensity" Methode, ein besonderes Herstellungsverfahren mit doppelter Destillation, erfordert Präzision, Leidenschaft und jahrelange Expertise. Destilliert wird nur in kleinen Kupferbrennblasen, welche maximal 2500 Liter fassen. Der erste Brennvorgang "Brouillist" ergibt einen Alkoholgehalt von 30%, beim zweiten Brennvorgang "Bonne Chauffee" werden 72% vol. erreicht.

Das Geheimnis der "Camus" Aromaintensität

Das Geheimnis der "Camus" Aromaintensität liegt in der Kunst, nach dem zweiten Brenndurchlauf aus den "Heads", dem Anfangsdestillat, die höchste Konzentration an "Ester" herauszufiltern. Denn dieser zaubert die Fülle der erlesenen, floralen Aromen mit der kraftvoll, langanhaltenden Intensität in die neue Aromarange. Mit größter Sorgfalt verkosten, bewerten und selektieren die Experten von "Camus" per Hand die feinsten Aromen aus den ersten 20 Litern. Ein Aufwand, der sich lohnt, denn so wird ein außergewöhnlich hoher Estergehalt von 200 mg/l gewonnen.

Im Vergleich: Eine Standard-Destillation mit Trubstoffen bringt hingegen nur 70mg/l Ester und eine Destillation ohne Trubstoffe lediglich einen Estergehalt unter 30mg/l. Die Auswahl dieses aromatischen Vorlaufs wird dann mit dem endgültigen "Eau-de-Vie" vermählt, um anschließend den jahrelangen Reifeprozess im Keller zu durchlaufen. Die Alterung des Cognacs erfolgt mindestens zwei Jahre in kleinen, feinporigen Eichenholzfässern, die ihm besonders weiche Tannine verleihen.

Mit fast Siebenfach intensiveren Aromen überzeugen "Camus Very Special Intensely Aromatic", "Camus VSOP Intensely Aromatic" und "Camus XO Intensely Aromatic":

Zu "CAMUS Very Special Intensely Aromatic": Intensive Raucharomen mit eleganter Pfeffernote. Ein großartiges Preis-Genuss-Verhältnis – dieser Cognac ist solide und ehrlich und zeigt die wunderbar floralen Aromen der Borderies-Trauben. Die innovative Destillationsmethode für noch mehr Frucht und Intensität stehen dem Very Special/VS nicht nur hervorragend, sondern bringen ihn einen ganzen Schritt weiter in seiner Sensorik, was einen Applaus wert ist!” Leuchtender Bernstein mit topas-farbenen Reflexen im look. Herausragende Frische, die an Ananas und Pfirsich erinnert im Duft, mit leichter Mineralik und würzigen Noten von Szechuan Pfeffer. Anfänglich warm und fruchtbetont im Geschmack, zeigt der VS wunderbare Aromen von frischer Mango und saftigen Birnen. Der Nachklang ist ein würziger Mix aus süßen Mandeln und eleganten Tanninen.

Der CAMUS XO...
Der CAMUS XO...

 

Floral und Fruchtbetont der "Camus VSOP Intensely Aromatic" mit holzig-würzigen Noten wie einem Hauch Vanille. Ein überaus würziges Geschmacksprofil, das fast schon an Whisky erinnert. Die Optik in leuchtendem Bernstein mit orangefarbenen Reflexen passt wunderbar zum allgegenwärtigen und sehr eleganten Vanilleduft. Die Aromen des VSOP erinnern an süßes Karamell mit etwas Zimt und Eichenholz. Die trockene Sensorik wird durch würzige Nelken- und Zimtnoten verstärkt. Schluck für Schluck wärmend weich. Optisch pure Eleganz in glänzendem Gold mit bernsteinfarbenen Reflexen. Frische tropische Fruchtaromen mit floralen Noten und leichten Tanninen. Äußerst fruchtig mit intensiv würzigen geschmacks-Aromen, Vanille und einem langanhaltenden Nachklang.

Beim CAMUS XO trifft würzig duftendes Gebäck auf kandierte Früchte. Der Genuss dieses Cognacs spricht emotional an, seine besonderes Herstellungs- und Aromengeheimnis kann man nicht nur schmecken, sondern es ist auch wunderbar auf der Flasche beschrieben. Dieser feine, elegante XO (eXtra Old) verführt mit Noten von süßem Gebäck sowie Aprikosen, Orangen und duftenden weißen Blüten.

Sein intensiver Goldglanz mit mahagoni-farbenen Reflexen ist festlich, verführerisch die Note von Blätterteiggebäck, gefüllt mit saftigen Orangen, Aprikosen und Birnen. Dazu ein Hauch von weißen Blüten und Zimt. Sehr würziger Start geht über in Aromen, die an reifes Obst und Haselnüsse erinnern – wie geschaffen für lange Herbstabende. Langanhaltender Nachklang mit schöner Würze sowie kandierten Orangen und zart schmelzenden Butternoten.

Auch im edlen Flaschendesign und eleganten Geschenkverpackungen überzeugt die neue CAMUS Cognac Range – ein rundum genussvoller Herbst für Cognacliebhaber.

Unverbindliche Preisempfehlung UVP:
VS 36,90 €/ VSOP 46,90 € / XO 152,99 €

Informationen:

Über Vranken Pommery Monopole:
Vranken-Pommery Metropole ist seit Gründung durch Paul-François Vranken mit über 20 Mio. Flaschen Champagner in den Kellern der Domaine Pommery weltweit zweitgrößtes Champagnerunternehmen. POMMERY – Madame Pommery kreiert erstmalig den Brut Champagner – zählt seit 2002 zum Produktportfolio des inhabergeführten Unternehmens, das neben Weinen aus der Camargue und der Côtes de Provence auch Portwein anbietet. Mit 2.500 ha eigenen Weinanbaugebieten ist VRANKEN-POMMERY MONOPOLE nicht nur Champagner- sondern auch Weinbauer.

Bezugsquelle:
www.vranken-pommery-shop.de    
www.camus.fr 

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 06/10/2020

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.