DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Rosen gibt es nur in der Botanik? Da ist die Rechnung ohne den Tête de Moine aus dem Schweizer Jura gemacht. Der "Mönchskopf", so die deutsche Übersetzung, bringt würzig-vollmundige Röschen hervor – hauchfein geschabt! Mit einer so genannten Girolle geht das ganz einfach – und vor allem rundherum, immer rundherum. Schon kräuselt sich die Westschweizer Käsespezialität zu einer Rosette. So werden Weideblumen zu Käseblumen.

Die rote Tropea-Zwiebel gilt als die Königin der Zwiebeln. Was liegt also näher, als Ihrer Hoheit in ihrem eigenen Reich im Herzen Kalabriens einen Besuch abzustatten?

Ein ungewöhnliches Interieur umgibt die Gäste im Restaurant Triton. Das Untergeschoss des historischen Gebäudes am Wenzelsplatz in Prag wurde im Jahr 1912 wie eine Tropfsteinhöhle mit Statuen aus der griechischen, römischen und ägyptischen Mythologie gestaltet. Triton, der Namensgeber für das Restaurant, ist Sohn des Meeresgottes Poseidon und der Meeresgöttin Amfitrite.

Es ist die Nummer eins in Seefeld – und seine Geschichte reicht bis 1516 zurück. Das Hotel Klosterbräu kombiniert bodenständigen österreichischen Charme mit modernem Lifestyle.

Das Field in Prag gehört zu den wenigen sternegekrönten Restaurants, das täglich mittags und abends seine Köstlichkeiten anbietet. "Wir haben nur über Weihnachten geschlossen“, bestätigt Tomáš vom Team des Restaurants...

Auf 1.375 Höhenmetern gelegen, eingebettet zwischen Wald und satten Wiesen, im Hintergrund die Bergmassive Latemar und Rosengarten, empfängt das Hotel Pfösl seine Gäste.

Ganz ehrlich: Als wir Ende 2015 zur Eröffnung von Andreas Caminadas erstem IGNIV-Restaurant ins Grand Ressort Bad Ragaz eingeladen waren, hatten wir unsere Zweifel. Nicht was die Küche, oder das dort zelebrierte, damals gerade populär gewordene Food-Sharing-Konzept anging, das hier auf Fine-Dining-Niveau angeboten werden sollte...

Bereits seit einigen Jahren hat sich Michel Reybier mit sehr noblen Hotels einen Namen gemacht. Immer auch sind es die Restaurants, die zu den Aktivposten seiner fünf Sterne Paläste wurden. In seinem Pariser Domizil La Réserve überzeugt das La Pagode de Cos mit einer interessanten internationalen Reiseküche orientalischen Ursprungs.

Das Hôtel Plaza Athénée und der Chefkoch Jean Imbert haben das mit Spannung erwartete neue gastronomische Konzept des Hotels ‚Jean Imbert au Plaza Athénée‘ vorgestellt.

Kitzbühel hat seit Ende Juni 2021 einen neuen gastronomischen Hotspot: Das Berggericht im ehemaligen Finanzamt, mitten im Herzen der Stadt!

Seite 1 von 21

Letzte News

Letzte Artikel